Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Freizeitbad begrüßte Julia Kollath als dreimillionsten Gast

Greifswald Freizeitbad begrüßte Julia Kollath als dreimillionsten Gast

Julia Kollath war mit Tochter Lucy-Marie am Donnerstag der dreimillionste Besucher im Freizeitbad Greifswald. Die junge Mutter wohnt derzeit auf Usedom, ist aber in Gützkow zu Hause und kommt mit ihrem kleinen Schatz regelmäßig zum Babyschwimmen.

Greifswald. Wohl schon bald werden sie in der Schwimmschule „Wasserfloh & Co“ in die Gruppe der „Pinguine“ für die Ein- bis Vier jährigen wechseln. Die Jubiläumsbesucherin freute sich über Blumen und eine VIP-Card im Wert von 250 Euro. Das Freizeitbad wurde im Oktober 1998 eröffnet und verzeichnete 2012 einen neuen Jahresrekord mit 214 000 Gästen.

Am heutigen 9. März lädt die Einrichtung übrigens wieder zur beliebten Erlebnisnacht: Eltern können ihre sieben- bis zwölfjährigen Kinder (nach vorheriger Anmeldung) für eine Nacht in die Obhut der Betreuer geben, die den kleinen Wasserratten eine Menge Spaß und Unterhaltung bieten.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.