Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Frida, Emil, Mayra und Thalia sorgen jetzt für Wirbel
Vorpommern Greifswald Frida, Emil, Mayra und Thalia sorgen jetzt für Wirbel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.07.2016
Die Greifswalderin Cindi Höhn brachte am 10. Juli ihre süße Thalia Mariella zur Welt – ein echtes Sonntagskind. Quelle: Peter Binder

Greifwald Die Universitätsfrauenklinik informierte gestern, dass vorige Woche 19 Babys auf die Welt kamen. Ben Luca Mielke aus Greifswald machte den Anfang, er wurde am 4. Juli um 9.10 Uhr mit 46 Zentimetern und 2350 Gramm geboren. Lea kam am selben Tag mit 49 Zentimetern und 3350 Gramm auf die Welt. Ben Birgel aus Wackerow erfreute seine Lieben am 4. Juli um 20.37 Uhr mit 52 Zentimetern und 3045 Gramm. Und auch Sophia Wandt aus Wolgast wollte es an jenem Tag wissen, erblickte um 23.55 Uhr mit 50 Zentimetern und 2990 Gramm das Licht der Welt.

Serie

Hallo Baby

Den 5. Juli, 20.34 Uhr, reservierte sich Emin Dzhabbarov aus Greifswald: 50 Zentimeter und 3490 Gramm. Mayra Krentz-Delgado aus Zinnowitz wurde am 8. Juli um 11.32 Uhr mit 51 Zentimetern und 3670 Gramm geboren.

Vier Neugeborene erfreuten ihre Lieben am 9. Juli: Um 5.34 Uhr wurde Charlotta Raabe aus Greifswald geboren – bei einer Länge von 52 Zentimeter brachte sie 3660 Gramm auf die Waage. Frida Bürger aus Greifswald kam um 10.44 Uhr mit 53 Zentimetern und 4235 Gramm auf die Welt.

Emil Asmus aus Karlshagen wollte um 13.07 Uhr mit 54 Zentimetern und 3840 Gramm die Welt erobern.

Thalia Mariella Zehm aus Greifswald feiert künftig am 10. Juli Geburtstag, das Mädchen kam um 1.05 Uhr mit 53 Zentimetern und 3565 Gramm auf die Welt.

Bereits eine Woche zuvor, am 29. Juni um 4.25 Uhr, wurde Max Gierke aus Greifswald mit 45 Zentimetern und 2110 Gramm geboren. Luna Mari Teßner aus Hinrichshagen erfreute ihre Familie am 30. Juni um 2.50 Uhr mit 51,5 Zentimetern und 3050 Gramm.

Einige Neugeborene der Woche sollen namentlich nicht genannt werden. Allen Eltern herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs!

OZ

600000 Euro werden in den Haushalt eingestellt

13.07.2016

Künstler und Mitveranstalter, die sich an der Greifswalder Kulturnacht beteiligen möchten, können sich noch bis zum 25. Juli im Kulturamt melden.

13.07.2016

Die Nachwuchsmannschaften des GFC werden in Koserow Zweiter und Vierter

13.07.2016
Anzeige