Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Frühlingserwachen: Arboretum öffnet wieder

Greifswald Frühlingserwachen: Arboretum öffnet wieder

Für den Frühjahrsputz am Sonnabend werden Freiwillige gesucht / Auf Besucher wartet eine Foto-Ausstellung im Pavillon

Voriger Artikel
Stau im Grundbuchamt soll Ende 2016 Geschichte sein
Nächster Artikel
Land: Theater Vorpommern trickst bei Zuschauerzahlen

Reviergärtner Karsten Breede schaut sich zwölf der 24 Bilder der Ausstellung im Pavillon des Arboretums an.

Quelle: Fotos: Peter Binder

Greifswald. Die Winterpause ist vorbei: Morgen öffnet das Arboretum nahe des Uniklinikums wieder seine Pforten. Besucher können dann bis Oktober in diesem Baumpark der Universität spazieren gehen, entspannen, sich an den vielen verschiedenen Baum- und Buscharten erfreuen oder die neue Ausstellung ansehen.

Frühjahrsputz! Treffpunkt für Freiwillige: Sonnabend, den 2. April, am Arboretum in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße. Die Aktion geht von 10 bis 14 Uhr. Das Arboretum bis Oktober täglich 9 - 18 Uhr offen.

Der Freundeskreis des Botanischen Gartens ruft im Rahmen der Wiedereröffnung zum zweiten Mal zum Frühjahrsputz auf. Am Samstag werden dafür noch Freiwillige gesucht, die Lust haben, das Arboretum auf Vordermann zu bringen. „Die Mitarbeiterzahl ist hier gering, wir schaffen den Frühjahrsputz nicht mehr alleine“, erklärt Ingrid Handt, technische Leiterin des Botanischen Gartens. „Das Arboretum ist aber nicht verwahrlost, es sind nur Kleinigkeiten zu tun.“

Der Vandalismus habe sich im letzten Jahr in Grenzen gehalten. „Es gibt immer wieder Personen, die die Schilder von den verschiedenen Pflanzen umstecken oder kaputt machen“, sagt Handt. „Neulich ritzte jemand etwas in die Agavenblätter hinein.“

Beim Frühjahrsputz sollen vor allem Zweige auf den Wegen und das Laub entfernt werden, Etiketten geputzt und schiefe Schilder begradigt werden. Die nötigen Werkzeuge und Arbeitsgeräte seien für die Helfer vorhanden, sagt Ingrid Handt. Im vergangenen Jahr hätten circa zehn Personen, die nicht zu den Mitarbeitern oder zum Freundeskreis zählen, teilgenommen. Da der Frühjahrsputz in den Semesterferien stattfand, seien vermutlich nur wenige gekommen.

Für viele habe das Arboretum aber einen hohen Stellenwert, meint Ingrid Handt. „Patienten des anliegenden Klinikums nutzen es zu einem kleinen Spaziergang“, erzählt sie. „Mitarbeiter der Universität verbringen dort ihre Pause und die Studenten lernen im Grünen.“

Begleitend erwartet die Besucher im Pavillon eine neue Ausstellung des Greifswalder Fotografen Rutger Matthes. Auf 24 Bildern ist zu sehen, wie Insekten Blüten im UV-Lichtbereich sehen. Die Bilder sind in der gesamten Saison ausgestellt.

Und wer zur Wiedereröffnung kommt, sieht schon den Rhododendron und die Kornelkirsche blühen.

Von Laura Weigele

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.