Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Führungswechsel bei Deutsch-polnischer Gesellschaft
Vorpommern Greifswald Führungswechsel bei Deutsch-polnischer Gesellschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 16.03.2016
Maria Burow (76) leitete die Deutsch-polnische Gesellschaft Vorpommern 14 Jahr e lang. Nun trat sie aus gesundheitlichen Gründen zurück. Quelle: Sven Jeske
Anzeige
Greifswald

14 Jahre lang hatte Burow die Geschicke des Vereins maßgeblich bestimmt. Vielen gilt sie als Vorreiterin der deutsch-polnischen Verständigung in der Region.

Amtsnachfolgerin Anna Gatzke aus Greifswald gibt sich "überzeugt, dass man noch Vieles machen kann, damit die Grenzlage nicht als Randlage, sondern als Zentrum für etwas Neues und als Chance wahrgenommen wird.“ Sie selbst lebt und arbeitet sowohl in Greifswald als auch in Stettin.

Als ihr erster stellvertretender Vorsitzender fungiert Martin Müller-Butz, Osteuropa-Historiker, aus Altwigshagen bei Anklam. Zweiter Stellvertreter ist Matthias Diekhoff, Journalist aus Rubkow bei Anklam.

Von Jeske, Sven

Schon im April reisen fünf junge Menschen nach Lesbos, um Flüchtlinge bei ihrer Ankunft mit dem Nötigsten zu versorgen. Dafür sammeln sie Spenden.

16.03.2016

Am 21. Mai fällt der Startschuss zur zehnten Auflage. Bis dahin werden unter allen Angemeldeten wöchentlich Preise in einer Tombola verlost.

16.03.2016

Die weite Anreise in das bayerische Ahorn bei Coburg hat sich für Krzysztof Domanski und seine Tanzpartnerin Jessica Kaiser (TSV 09 Greifswald) gelohnt.

16.03.2016
Anzeige