Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Für mutige Männer: Austausch über Krebs
Vorpommern Greifswald Für mutige Männer: Austausch über Krebs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:20 06.09.2013

Frauen mit Krebserkrankungen sind schon lange in Selbsthilfegruppen organisiert und wissen den Austausch zu schätzen. Nun gibt es erstmals auch eine Initiative, eine Selbsthilfegruppe für Männer zu gründen. Darüber hinaus soll eine weitere Selbsthilfegruppe für Angehörige von Patienten mit Krebs ins Leben gerufen werden.

Das Patienteninformationszentrum (PIZ) lädt Interessenten kommende Woche in den Klinikneubau ein, um Näheres zu erfahren. „Wir wollen ein Forum schaffen, in dem zum einen Männer und zum anderen Angehörige eine Möglichkeit finden, über ihre schwere Erkrankung oder die eines Familienmitgliedes zu sprechen“, erklärt Ute Stutz vom PIZ, die sich gemeinsam mit Heike Hingst dieser Aufgabe stellt.

Es gehe darum, sich zu treffen und über Probleme, die sich durch die Erkrankung ergeben, auszutauschen. Angehörige von Krebskranken seien oft hilflos, wenn sie mit der Diagnose eines Familienmitgliedes konfrontiert werden. Nicht selten drohe die soziale Isolation. Da tue es gut, wenn man diese Fragen mit Außenstehenden, die in derselben Situation sind, besprechen kann. Durch Gespräche würden sich häufig andere Sichtweisen und Denkanstöße ergeben.

Inforveranstaltung Netzwerk Männer mit der Diagnose Krebs und Angehörige von Menschen mit Krebs: 11. September, 15 Uhr, Klinik-Neubau Sauerbruch-Straße, Hörsaal Süd

OZ

Nach der Niederlage gegen Kandelin soll nun im Pokal der erste Heimsieg gelingen.

06.09.2013

Greifswalder SV 04 und FC Pommern Greifswald treten im Landespokal an und streben nach Siegen.

06.09.2013

Leichtathletik — Die HSG Uni Greifswald schickt drei seiner Athleten zu den Deutschen Meisterschaften im Blockmehrkampf.

06.09.2013
Anzeige