Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Fußballverein wirbt um mehr Toleranz im Umgang miteinander
Vorpommern Greifswald Fußballverein wirbt um mehr Toleranz im Umgang miteinander
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 21.10.2016

„Null Toleranz für Intoleranz“ – unter diesem Motto veranstalten der Fußball-Verband Vorpommern-Greifswald und die Mitglieder des Vereins 1.

FC Adler ein Fußballturnier. Es findet morgen als „Hanse-Haus-Cup“ statt und beginnt in der Sporthalle II um 10 Uhr.

„Es geht uns dabei darum, dass durch den Fußball das Verständnis untereinander gefördert wird“, sagt Sascha Röhlig, der seitens des Fußballvereins für die Veranstaltung verantwortlich ist. „Egal, welcher Couleur die Beteiligten sind, egal welche Glaubens- oder Lebensrichtung der Einzelne vertritt, bei unserem Projekt sind alle willkommen.“

Insgesamt haben sich zehn Mannschaften für dieses Turnier angemeldet. Dabei sind die Teams: Sportlich Miteinander, Tatarnbomber, Weiße Brasilianer, 1. FC Dubben, Blau Weiß Stralsund, Ostseekicker Stralsund, Greifswald United, FC Ballzauber Berlin, Johanna Odebrecht und Partnermannschaft des 1. FC Adler, die Wolgaster Haie.

Die Betreiber der Internetseite www.kurzurlaub.de und der Fußballverein Hansa Rostock unterstützen das Projekt. „Sie haben uns jeweils ein Trikot zur Verfügung gestellt. Eines davon ist mit allen Unterschriften der 1. Männermannschaft der Hanseaten versehen“, sagt Röhlig. „Die beiden Erstplatzierten unseres Turniers erhalten die Trikots.“ Angemeldet hat sich auch Greifswalds Oberbürgermeister Dr. Fassbinder.

re

Mehr zum Thema

Erik Kutz vergibt beim 0:0 gegen Viereck Großchance zum Siegtreffer / Zinnowitz geht 0:7 unter

18.10.2016

Beim zweiten Ranglistenturnier dieser Saison in Güstrow gab es für die Spieler vom TSV Empor Göhren vier Mal Gold und vier Mal die Silbermedaille

19.10.2016

Greifswalder dominieren gegen Rostocker FC / B-Junioren gewinnen glücklich beim Förderkader

19.10.2016

Im Pokalwettbewerb will das Männerteam seine Top-Leistungen fortsetzen

21.10.2016

Am Wochenende findet in Schwerin der 1. Matthias-Hermann-Cup statt. Die Sportfreunde des Budo Club Vorpommern werden an diesem Event teilnehmen.

21.10.2016

Nach komplettem Rücktritt der Führung wählten Vereinsmitglieder einen neuen Vorstand / Kroos-Wechsel zu Real brachte 64212 Euro

21.10.2016
Anzeige