Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
GFC-Frauen besiegen Spitzenreiter

Greifswald GFC-Frauen besiegen Spitzenreiter

Greifswald setzt sich beim Rostocker FC mit 4:3 durch

Greifswald. Rostock/Greifswald. Den Greifswalder Fußballfrauen ist eine dicke Überraschung in der Verbandsliga gelungen. Beim Rostocker FC, der in Bestbesetzung antrat, gelang dem Vorpommern-Team in einem Spiel auf hohem Niveau ein 4:3-Sieg, der neunte in Folge. Trainerin Madlen Burmeister hatte offensichtlich schon vor dem Spiel etwas von dem positiven Ausgang geahnt: „Ich habe den Mädels gesagt, dass wir uns in Rostock nicht verstecken müssen. Sie sind hoch motiviert ins Spiel gegangen.“ Dabei waren die Voraussetzungen nicht die besten. Spielführerin Anne-Wiebke Schmidt und Torfrau Stefanie Förster fehlten.

Rostock begann sehr offensiv, die Greifswalder Abwehr stand aber sicher und ließ kaum Torchancen zu. Dafür traf Mona Ebermann nach einem Freistoß von Jessica Blietz zum 1:0 für den GFC. Die Rostockerinnen, für die der Rückstand eine ungewohnte Situation ist, reagierten mit hektischem Konterspiel und überhasteten Abschlüssen, so dass ihnen der Ausgleich erst kurz vor der Pause gelang.

Danach legte der GFC noch eine Schippe drauf. Innerhalb von fünf Minuten trafen Ebermann und Malena Wiechers zum 3:1. Rostock ging härter in die Zweikämpfe. Aber erst durch eine Standardsituation gelang das 2:3. Die Freude wehrte nur kurz: Paula Isringhausen fing einen Pass der Rostocker Abwehr ab und überspielte die weit vorgerückte Torhüterin mit einem satten Schuss. Rostock traf kurz vor Schluss noch zum 3:4, doch das ging in den Freudenschreien der Greifswalderinnen beim Abpfiff unter. pih

GFC: Welsch – Holder, Ebermann, Blietz, Wiechers, Moualhi, Isringhausen, Ringwald, Heimbs

Tore: 0:1 Ebermann (17.), 1:1 Garlipp (38.), 1:2 Wiechers (52.), 1:3 Ebermann (57.), 2:3 Fischer (68.), 2:4 Isringhausen (69.), 3:4 Dräger (88.)

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen
Das Team des DFB-Stützpunktes in Bergen zeigte den Trainern die frontale Situation in der Offensive. FOTO: CHRISTIAN NIEMANN

Infoabend des DFB vermittelte den Trainern die frontale Situation in der Offensive

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.