Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
GFC-Frauen bezwingen Angstgegner

Schwerin/Greifswald GFC-Frauen bezwingen Angstgegner

Seit fünf Jahren treffen die Fußball-Frauen des Greifswalder FC in der Verbandsliga auf den FSV 02 Schwerin. Am Sonntag haben die Hansestädterinnen einen 1:0-Sieg gefeiert.

Schwerin/Greifswald. Seit fünf Jahren treffen die Fußball-Frauen des Greifswalder FC in der Verbandsliga auf den FSV 02 Schwerin. Am Sonntag haben die Hansestädterinnen einen 1:0-Sieg gefeiert. Die Freude bei Trainerin Madlen Burmeister ist riesengroß: „Schwerin war unser Angstgegner. Wir haben bisher noch nie gewonnen. Jetzt ist es uns endlich gelungen, und dann auch noch auswärts.“

Trotz einiger krankheitsbedingter Umstellungen in der Defensive traten die GFC-Frauen topmotiviert in Schwerin an. Jessica Blietz dirigierte mit Torfrau Eva-Maria Lissner das Spiel aus der Abwehr heraus und auch Malena Wiechers und Jessica Stockheim machten hier einen hervorragende Job. In der ersten Halbzeit hatte Greifswald zwei sehr gute Torchancen durch Anne-Wiebke Schmidt und Paula Isringhausen. Auf der Gegenseite scheiterte Schwerin nach einem Freistoß von der Strafraumgrenze an der Latte.

Nach dem Seitenwechsel agierte Schwerin deutlich körperbetonter, es kam zu mehreren Fouls und Spielunterbrechungen. Die Greifswalderinnen ließen sich davon nicht beirren. In der 56. Minute setzte sich Mona Ebermann auf der rechten Außenbahn durch, schlug eine Traumflanke auf den zweiten Pfosten und Paula Isringhausen netzte zum siegbringenden 1:0 ein. Schwerin erhöhte den Druck und auch den Körpereinsatz. Ebermann und Blietz wurden kurzzeitig außerhalb des Spielfeldes behandelt. Die Greifswalder Abwehr stand sicher, Schwerin konnte sich keine zwingenden Torchancen erarbeiten. Dafür hatte Miriam Jaax zweimal das 2:0 auf dem Fuß, scheiterte aber am Pfosten. pih

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Im Praxistest

Vor vier Jahren setzte das MacBook Pro mit seinem exzellenten Retina-Display neue Maßstäbe im Laptopmarkt. Mit einem runderneuerten Modell will Apple mit einem alternativen Touch-Bedienkonzept punkten. Erste Eindrücke aus einem Praxistest.

mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.