Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald GFC-Frauen deklassieren Wismar: Wiechers und Schmidt treffen doppelt
Vorpommern Greifswald GFC-Frauen deklassieren Wismar: Wiechers und Schmidt treffen doppelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 18.10.2016
Melanie Wiechers (l.) war beste Spielerin beim Greifswalder FC. Gegen Wismar war sie zweimal erfolgreich. Quelle: Werner Franke

Greifswald Die Fußballerinnen des Greifswalder FC haben in der Verbandsliga mit dem FC Anker Wismar den Tabellenplatz getauscht. Die GFC-Damen sind durch den 5:1(2:1)-Erfolg über die Mecklenburgerinnen nun Tabellenvierter.

Das erste Tor (18.) im Spiel schossen die Gäste. Greifswald war zwar optisch überlegen, drückte die Anker-Elf in deren eigene Hälfte, doch ein Konter über die linke Abwehrseite des GFC brachte das 0:1. Es dauerte nur fünf Minuten, bis sich der GFC gefangen hatte. Malena Wiechers glich nach einem starken Solo-Lauf aus. Es folgten zahlreiche Chancen, die jedoch entweder durch die starke Wismarer Torhüterin oder das Aluminium vereitelt wurden. Erst kurz vor der Pause gelang Anne-Wiebke Schmidt das 2:1 mit einem Heber über die Torhüterin.

Zehn Minuten nach dem Seitenwechsel machten die Greifswalderinnen mit einem Doppelschlag alles klar. Die gerade eingewechselte Svenja Richter versenkte den Ball von der Strafraumgrenze aus mit ihrem ersten Ballkontakt im Tor. Eine Minute später schoss Schmidt ihr zweites Tor zum 4:1.

Das Spiel verlief nun hauptsächlich zwischen den Strafräumen. In der 82. Minute machte auch Wiechers ihr zweites Tor und damit den „Deckel drauf“. Danach ließen die Gastgeberinnen nichts mehr anbrennen und brachten ihren zweiten Sieg in Folge sicher über die Zeit.

Greifswalder FC: Lissner – Heimbs, Blietz, Moualhi – Stockheim (65. Grube), Ebermann (71. Melzer), Schmidt, Wiechers – Angrick (53. Richter)

.

Tore: 0:1 Schröder (11.), 1:1 Wiechers (16.), 2:1 Schmidt (42.), 3:1 Richter (55.), 4:1 Schmidt (56.), 5:1 Wiechers (82.).

Eva-Maria Lissner

Mehr zum Thema

Der Hansa-Kapitän über den jüngsten Aufschwung, neue Konkurrenz und ungeliebte Saison-Prognosen

13.10.2016

Greifswalder FC will in der Verbandsliga auch beim Förderkader René Schneider punkten

14.10.2016

Bansiner Fußballer lassen Murchin/Rubkow in zweiter Halbzeit kaum zum Zuge kommen / Wolgast gewinnt 4:1

17.10.2016

Die Mehrheit der Teilnehmer einer Online-Umfrage der OSTSEE-ZEITUNG hat sich für die Aufstellung eines Denkmals für Rudolf Petershagen ausgesprochen.

18.10.2016

Nach drei Spielen ohne Sieg landen die VSG-Kicker gegen Sassnitz endlich wieder einen Dreier

18.10.2016

Greifswalder Landesliga-Fußballer klettern durch Erfolg gegen Trinwillershagen auf Rang sieben

18.10.2016
Anzeige