Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
GFC-Nachwuchs kann alle Spiele siegreich gestalten

Greifswald GFC-Nachwuchs kann alle Spiele siegreich gestalten

Das zurückliegende Wochenende konnten fast alle Nachwuchs-Teams des Greifswalder FC erfolgreich gestalten.

Voriger Artikel
Katholische Kirche bildet drei große Pfarreien
Nächster Artikel
Gaspreise sinken: Kunden sparen fünf Prozent

Greifswald. Das zurückliegende Wochenende konnten fast alle Nachwuchs-Teams des Greifswalder FC erfolgreich gestalten. Der Sportbuzzer der OSTSEE-ZEITUNG hatte dabei ein besonderes Auge auf die Verbands- und Landesligisten des Vereins.

 

OZ-Bild

Ein erfolgreicher Spieltag liegt hinter den GFC-Junioren.

Quelle: Foto:wf

In der Verbandsliga konnten bereits am Sonnabend die ersten Siege eingefahren werden. Die A-Jugend gewann gegen WIsmar deutlich mit 5:2. Leon Stahlhut konnte gleich drei Treffer für seinen Verein erzielen. Bei den B-Jugendlichen stand am Ende des Spiels gegen den Tabellenletzten FSV Bentwisch ein 2:1 auf der Anzeigetafel. Die Bentwischer führten lange Zeit, ehe Julian Rüh (64.) und Marc Mickley (70.) das Spiel noch drehen konnten. Sowohl die A- als auch die B-Junioren rangieren nach dem Spieltag auf Tabellenplatz fünf.

Siege gab es auch einen Tag später. Die C-Jugendlichen gewannen ihr Auswärtsspiel in Neubrandenburg mit 1:0. Tom Oliver Reese erzielte in der 50. Spielminute das Tor des Tages. Die D-Jugend empfing im Volksstadion das noch punktlose Tabellenschlusslicht aus Malchin. Tore von Niklas Mieß, Milosz Brzozowski und Arman Gabrieljan (2) sorgten letztlich für einen standesgemäßen 4:2-Erfolg. Der Abstand zum ersten Abstiegsplatz beträgt trotzdem immer noch nur zwei Punkte.

Jeweils mit dem VFC Anklam hatten es die jüngeren Jahrgänge der C- und D-Jugend zu tun. Beide konnten durch ihre Siege die Tabellenführung in der Landesliga ausbauen. Die C-Junioren setzten sich am Ende mit 3:1 durch. Brian-Lee Suckow und Louis Neßler konnten die Treffer erzielen. Beim 4:0-Erfolg der D II waren Lukas Dumrese und Moritz Grywna jeweils doppelt erfolgreich.

• Alle Infos und Statistiken:

www. oz-sportbuzzer.de

Von cbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.