Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
GFC startet mit torreichem Testspiel in die Vorbereitung

Greifswald GFC startet mit torreichem Testspiel in die Vorbereitung

Im Lokalderby trennen sich der GFC und FSV Blau-Weiß am Ende mit 5:3

Voriger Artikel
Fischerfest zog Zehntausende Gäste an
Nächster Artikel
Stadt und Uni sollen die Alte Physik füllen

Lokalderby: GFC-Kicker Alexander Schadofske (rot) setzt sich gegen FSV-Spieler Pascal Kuhles durch.

Quelle: Philipp Weickert

Greifswald. Bei herbstlichen Bedingungen ging es am Freitagabend im Greifswalder Volksstadion für den Greifswalder FC und den FSV Blau-Weiß Greifswald ins jeweils erste Testspiel der Sommervorbereitung. Am Ende gewann der Verbandsligist gegen den FSV mit 5:3. Auf seiten des GFC kann man auf die neue Spielzeit gespannt sein, denn insgesamt hat das Verbandsliga-Team acht Spieler abgegeben und bisher nur drei neue verpflichtet.

Gegen den FSV Blau-Weiß Greifswald durfte Neuzugang Alexander Schadofske gleich mal von Anfang an ran. Aber auch die beiden Probespieler Kuba Perske und John Berger durften zeigen, was sie drauf haben. Die Partie zwischen den beiden Greifswalder Teams, die nur eine Klasse trennt, endete 5:3 für den Greifswalder FC. Der GFC führte nach 13 Minuten durch die Tore von Chougourou und Rohde schon 2:0, doch die Blau-Weißen steckten nicht auf und Putzki erzielte nur zehn Minuten später den Anschlusstreffer. Kurz vor dem Pausenpfiff konnte Gutjahr nach schönem Zusammenspiel mit Selchow das 3:1 erzielen. Nach vielen Wechseln auf beiden Seiten ging die zweite Hälfte gut los. Henkel und Olszar konnten das Ergebnis auf 5:1 in die Höhe schrauben. In den Schlussminuten machte der GFC jedoch Fehler im Abwehrverhalten, die FSV-Kicker Florian Voigt bestrafte dies. In der 80. Minute kam es erneut zu einem Gegentor für den Verbandsligisten: Probespieler Perske und Keeper Person hatten Abstimmungsprobleme und der Ball landete auf einmal im eigenen Tor, sodass das torreiche Endergebnis zustande kam. Für beide Teams geht es jetzt in die Analyse der Partie, um an Schwachstellen zu arbeiten. Am kommenden Wochenende beweisen sich dann beide: Der FSV Blau-Weiß wird gegen den FC Pommern Stralsund II testen und der Greifswalder FC fährt zum FC Insel Usedom.

Philipp Weickert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Sassnitz
Marc Frömming wollte es genau wissen, wie sich die Haare von Patrick Owomoyela (links). anfassen.

Ex-Fußballstar kickte mit den E-Junioren des Empor Sassnitz / Heute ist er in Baabe zu Gast

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
E-Mail: lokalredaktion.greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.