Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald GUTEN TAG, LIEBE LESER
Vorpommern Greifswald GUTEN TAG, LIEBE LESER
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 20.04.2013
Katharina Degrassi katharina.degrassi@ostsee-zeitung.de Quelle: Frank Söllner

Wir Deutschen lieben Regeln. Das zeigt sich derzeit in der Debatte über Sonnenschirme, Tische und Werbeschilder in der Greifswalder Innenstadt. Die Stadtverwaltung hat eine neue Satzung erarbeitet, die für ein einheitliches Erscheinungsbild sorgen soll. Stühle müssen laut Entwurf qualitativen Standards entsprechen, um den Markt aufzuwerten. Sie dürfen aber auch nicht so massiv sein, wie die Bänke derzeit vor dem Brauhaus Fritz, weil sie dann den Blick auf die architektonisch wertvollen Häuser versperren. Schirme dürfen keine grellen Farben tragen, weil das optisch nicht zum Marktcharakter passt und Werbung auf den Schirmen könnte verboten werden, damit Greifswalds Gute Stube kein Ort der kostenlosen Schleichwerbung für reiche Unternehmen wird. Ich persönlich finde den Markt schön, wie er ist, genieße gern ein Zwickel vor dem Fritz, lasse mir die untergehende Sonne ins Gesicht scheinen und frage mich, warum wir Deutschen nicht etwas gelassener sein können.

OZ

Historiker Stamm-Kuhlmann berichtete über den politisch tätigen Musiker.

20.04.2013

Sa: Dr. Ahrens, Rasmussenstr.Sa: 8-8 Uhr Rosen-Apotheke, Hans-Beimler-Str.Sauerbruchstr.Rathenaustr.

20.04.2013

Benjamin Gebel wurde für eine ungewöhnliche Studie mit dem Wissenschaftspreis des Medizinischen Vereins Greifswald geehrt.

20.04.2013