Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Geballter Teamgeist auf dem Ryck

Greifswald Geballter Teamgeist auf dem Ryck

Am Wochenende werden wieder über 1000 Zuschauer zum Drachenbootfest mit 55 Teams erwartet

Voriger Artikel
OZ-TV am Donnerstag
Nächster Artikel
Partymeile am Kosenowsee

Spaß und Teamgeist stehen hier an erster Stelle.Bernd Grommelt, HSG-Abteilungsleiter Kanu

Greifswald. Wie die Mannschaft von Training zu Training immer mehr zusammenwächst, sei ein tolles Gefühl, sagt Martin Dreßler vom Team NBS Bugwelle. Auch die Peeneflitzer treten wegen des „unglaublich starken Teamgeistes“ – so Mannschaftskapitänin Bettina Piel – zum vierten Mal beim Greifswalder Drachenbootrennen an. Insgesamt 55 Teams mit etwa 1100 Sportlern verwandeln den Ryck am Sonnabend und Sonntag in die größte Sportarena Vorpommerns. Mehr als 1000 Gäste werden erwartet, die die Mannschaften auf dem Wasser anfeuern.

Die Hochschulsportgemeinschaft Abteilung Kanu organisiert das Drachenbootfest bereits zum 16. Mal. Nach all den Jahren ist Cheforganisator Bernd Grommelt die Ruhe selbst. 85 Ehrenamtler aus seiner Abteilung sorgen am Wochenende für einen reibungslosen Ablauf. 1500 Bratwürste, Hunderte Liter Eintopf und etliche Fässer Bier stehen bereit. „Teamgeist fördern und Spaß haben“, stehen für Bernd Grommelt beim Wettkampfwochenende an erster Stelle, das Verein und Greifswalder zusammenführt. Ein Großteil der Drachenbootmannschaften sind sogenannte Funteams, die sich extra für das Drachenbootfest zusammenfinden und größtenteils nur wenige Male vor dem Wettkampf trainieren.

Die NBS Bugwelle gehört mit zehn Einheiten zu den emsigen Trainingsgruppen. Zum siebten Mal ist die Mannschaft des Jugendhilfeträgers am Start. Erzieher und Jugendliche aus den Wohngruppen sitzen hier gemeinsam im Boot. „Am Anfang schreiben wir die Teilnahme für alle Wohngruppen aus. Jeder kann sich mal ausprobieren und merkt dann sehr schnell, ob es etwas für ihn ist“, erklärt Erzieher Martin Dreßler.

In einem Drachenboot sitzen 20 Paddler und ein Trommler. Hinten im Boot steht ein Steuermann. Bei den Fun-Mannschaften wird dieser in der Regel von der HSG gestellt. „Das ist die größte Herausforderung“, sagt Grommelt. 15 Steuerleute müssen die mehr als 100 Wettkampffahrten abdecken.

Und was ist das Geheimnis einer schnellen Fahrt? „Gleichmäßig zu paddeln, ist wichtiger als Kraft zu haben“, erklärt Grommelt. Deswegen sei der Teamgeist das wichtigste, was an Bord zählt. „Es ist ein großartiges Gefühl, wenn beim Signal ,Go’ alle loslegen und man merkt, wie sich das Boot aus dem Wasser hebt. Wenn es funktioniert, erfüllt einen das mit Stolz“, sagt Bettina Piel, die das Team Peeneflitzer vor vier Jahren gegründet hat. Sie ist medizinische Kodierassistentin am Kreiskrankenhaus Wolgast. Im Boot sitzen Ärzte, Krankenschwestern, Laborassistenten und Verwaltungsmitarbeiter.

Die Fun-Mannschaften erkennt man bereits an ihren Namen. Ob Black Pearls, Dampferzeuger, Tauchenixe, Virusjäger, Schwarzfahrer, Nordlichter, Ryckranger oder Rachen-Drachen, rote Doktorfische, Ryck Piranhas und Kanulytiker – ihnen allen geht es vorrangig darum, viel Spaß zu haben. Viele Teams haben sich aus der Universität heraus gegründet. Auch Greifswalder Firmen verbergen sich hinter den Namen. „Es treten aber auch fünf Sportmannschaften an, die das ganze Jahr über regelmäßig trainieren und an Meisterschaften oder internationalen Wettkämpfen teilnehmen“, sagt Grommelt. Die Favoriten sind daher Arabos, die Mannschaft des Greifswalder Vereins Hilda, die Rostocker Seebären und der Pommernexpress.

Die Hafenstraße verwandelt sich bereits heute Nachmittag in eine sportliche Flaniermeile. Die Teams stellen ihre Zelte rechts und links des Weges auf, Mannschaften, die von außerhalb kommen, zelten auf dem Nachbargelände. Am Sonnabendabend tritt auf dem Gelände der HSG die Band Boogie Trap auf.

Kopf-an-Kopf-Rennen bei der Schülermeisterschaft

Gestern wurde bereits die Schülermeisterschaft im Drachenboot ausgetragen. An den Start gingen 17 Teams von Greifswalder Schulen.

Rennen über 250 Meter, Klasse 7/8

Sieger: Viwaldi, 2. Aragon, 3. Muschkoten, 4. Martinies, 5. VIP, 6. Fischers Platt Drycker, 7. MaryMo’s 18 Dragons, 8. The Sharks

Klasse 9/10

Sieger: KraWaldorf, 2. Eragon, 3. Fischers Ryckenwind, 4. Kenterprise, 5. verbootene Pinguine, 6. Titanic reloaded, 7. Seahawks

Klasse 11/12

Sieger: Kraftcheck, 2. Drunken Paddlers

Langstrecke 750 Meter, Klasse 7/8

Sieger Viwaldi, 2. Aragon, 3. Fischers Platt Drycker, 4. Muschkoten, 5. VIP, 6. Martinies, 7. MaryMo’s 18 Dragons, 8. The Sharks

Klasse 9/10

Sieger: Krawaldorf, 2. Eragon, 3. Titanic reloaded, 4. Seahawks, 5. verbotene Pinguine, 6. Fischers Ryckenwind

Klasse 11/12

Sieger: Kraftcheck, 2. Drunken Paddlers

Katharina Degrassi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Papendorf
Das Team aus Groß Stove konnte das Drachenbootrennen „Kampf der Dörfer“ in Papendorf für sich entscheiden.

Sieben Teams sind am Sonnabend beim sechsten Drachenbootrennen in Papendorf gegeneinander angetreten.

mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.