Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Geglückter Ausgleich für FSV

Kemnitz Geglückter Ausgleich für FSV

Nach einem 0:2-Rückstand gegen den SV Viereck schaffen die Kicker vom FSV Traktor Kemnitz die Überraschung: Am Ende stand es 2:2.

Kemnitz. Nach einem 0:2-Rückstand gegen den SV Viereck schaffen die Kicker vom FSV Traktor Kemnitz die Überraschung: Am Ende stand es 2:2. Gegen den Tabellenvorletzten mussten die Kemnitzer auf einige Spieler verzichten. Dabei war das Team auf die Unterstützung von Trainer Nico Bulgrin und Oldie Fred Wiechmann angewiesen. Gleich zu Anfang der Patzer: In der 7.

Minute markierte Bulgrin per Kopf ein Eigentor im Anschluss an einen Eckball (0:1). Als es kurze Zeit später zum 0:2 gegen Kemnitz einschlug, war der Start aber völlig misslungen. Die neu formierte Abwehr brauchte einige Zeit sich zu finden. Das gelang im Laufe der Partie aber immer besser. Die Kemnitzer wurden stärker und erzielten durch Stern mit einem prächtigem Volleyschuss ins Eck in der 34. Minute den Anschlusstreffer (1:2). Nach dem Seitenwechsel verließen die Gäste offensichtlich mehr und mehr die Kräfte und der FSV Kemnitz spielte nun drückend überlegen. Ein sicher als Flanke gedachter Schuss von Martin Krüger schlug ebenfalls im Gästetor ein und brachte den verdienten Ausgleich zum 2:2. Der FSV steht derzeit auf Tabellenplatz vier.

Von rb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Christian Kohr (l.) will morgen mit Wolgast zurück in die Erfolgsspur.

Nach der Niederlage in Rollwitz kämpft Wolgast gegen Ferdinandshof um drei Punkte

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.