Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Geld für Nachwuchssport
Vorpommern Greifswald Geld für Nachwuchssport
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 21.05.2016

Die Unterstützung des Nachwuchssports lassen sich die Greifswalder einiges kosten. Der Vorstand des Sportfördervereins der Hansestadt hat im Anschluss an seine jüngste Mitgliederversammlung 15 Anträge auf Förderung bewilligt. Nur ein Wunsch auf Zuwendung sei nicht berücksichtigt worden, heißt es in einer Mitteilung. Die Zuschüsse lägen jeweils zwischen 350 Euro und 500 Euro. Insgesamt seien 6150 Euro vergeben worden. Höchste Auszeichnung ist das „Blaue Band“. Es ist mit 1000 Euro dotiert und wird jährlich auf dem Sportehrentag an den Verein mit der besten Jugendarbeit verliehen. Der Greifswalder Sportförderverein sei in MV einmalig. Er finanziere sich seit zwei Jahrzehnten über Beiträge und Spenden. Vorsitzender ist traditionell der Bürgerschaftspräsident. Nach Thomas Meyer und Egbert Liskow ist das seit 2014 Birgit Socher. Alle Greifswalder Sportvereine mit Kinder- und Jugendabteilungen können Förderung beantragen.

Bewerbung an Sportförderverein, Liebknechtring 2, 17491 Greifswald, ☎ 510396; E-Mail: r.bartl@ksbv-g.de

OZ

Ümmer wedder hüürt un läst man, dat dat tau Schlägerien unner Jugendliche kümmt. Dor geiht dat oftmals üm Geld orrer Handys. Dat föddern dei eenen, dei anner will dat över nich afgäben.

21.05.2016

Ab der kommenden Woche gilt in einigen Straßen Tempo 30 zwischen 22 und 6 Uhr.Verkehrslärm gefährdet die Gesundheit.

21.05.2016

Bau auf dem Campus Loefflerstraße verzögert sich um elf Wochen

21.05.2016
Anzeige