Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Gemeinde bekommt endlich Gehweg
Vorpommern Greifswald Gemeinde bekommt endlich Gehweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 13.09.2017
Das Dorf Groß Ernst-Ermsthof, das zur Gemeinde Rubenow im Landkreis Vorpommern-Greifswald gehört, soll 2018 endlich einen Gehweg erhalten. Quelle: Meerkatz, Cornelia
Anzeige
Groß Ernsthof/Greifswald

In Groß Ernsthof träumen die Bürger nicht von goldenen Straßen, wohl aber von einem Gehweg entlang der Kreisstraße 22. Es mit über 8000 Fahrzeugen am Tag die meistbefahrene Kreisstraße. Nun tut sich was: Im kommenden Jahr soll mit dem Bau des Weges begonnen werden. Dann wird auch die K 22 zwischen Groß Ernsthof und Rubenow saniert. Intensive Planungen für den Gehweg gibt es bereits seit 2014, in diesem Jahr sollte Baubeginn sein. Die Edis hatet das Vorhaben zunächst wegen ihrer dort verlaufenden Leitungen gestoppt.

Cornelia Meerkatz

Mehr zum Thema

Mit Blick auf die Debatte um zu viel Wohnbebauung in einigen Umlandgemeinden findet Bargeshagens Bürgermeister Eduardo Catalán (FDP) deutliche Worte. Er fordert mehr Unterstützung durch den Landkreis.

12.09.2017

Stellvertreterin des Vorstehers tritt aus „ethischen Gründen“ zurück

12.09.2017

Gut Ding will Weile haben: Der Beschluss zum Bau einer neuen Grundschule, über den die Fachgremien und die Bürgerschaft der Stadt im aktuellen Sitzungszyklus beschließen ...

13.09.2017

Rund 2000 Besucher werden am Sonnabend in Greifswald erwartet - zum 3. Ökumenischen Kirchentag Vorpommern.

13.09.2017

Die Kfz-Servicefirma ATU stiftet alljährlich 75 000 Warnwesten für Vorschulkinder. In diesem Jahr hatte auch die Greifswalder Kita „Samuil Marschak“ Glück.

13.09.2017

Die HSG Uni Greifswald hat eine eigene Abteilung Triathlon. Am Wochenende sind mehrere Athleten bei unterschiedlichen Wettkämpfen an den Start gegangen.

13.09.2017
Anzeige