Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Gerechte Punkteteilung in Usedom

Usedom/Kemnitz Gerechte Punkteteilung in Usedom

In der Fußball-Kreisoberliga trennten sich Grün-Weiß Usedom und der Kemnitzer FSV 1:1. „Eigentlich wollten wir die schnelle Führung der Usedomer vermeiden.

Usedom/Kemnitz. In der Fußball-Kreisoberliga trennten sich Grün-Weiß Usedom und der Kemnitzer FSV 1:1. „Eigentlich wollten wir die schnelle Führung der Usedomer vermeiden. Wir hatten hier schon zweimal mit 0:1 verloren“, sagt FSV Trainer Reinhard Bünning. Und natürlich machten die Usedomer sofort Druck. Mit Erfolg. Sie schossen das 1:0 in der 13.

Minute. es war verständlich, dass Bünning mit dem Abwehrverhalten seines Teams nicht einverstanden war. Aber auch die Konter wurden nicht effektiv abgeschlossen. Doch bald wurde das Spiel der Kemnitzer gleichwertig. Krüger setzte erste Signale im Mittelfeld, noch kam aber der finale Pass nicht an. Kurz vor der Pause ließen Schernau und Stern gute Chancen ungenutzt. Im weiteren Spielverlauf wurde Kemnitz immer stärker. Immer öfter setzte Krüger zu schönen Alleingängen an. Er bereitete auch den Ausgleichstreffer (68.) durch Russow vor. Einige FSV-Freistöße verpufften ungenutzt. Die stärkere zweite Hälfte versöhnte mit der etwas flauen Spielweise zu Beginn. „Insgesamt ist das eine gerechte Punkteteilung“, ist Bünning zufrieden.

Gert Nitzsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

In der Fußball-Kreisoberliga stehen sich der gastgebende SV und der Hohendorfer SV gegenüber

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.