Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Gerichtszentrum in der Universitätsstadt
Vorpommern Greifswald Gerichtszentrum in der Universitätsstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:39 25.04.2016
In der Domstraße könnten ein neues Amts- und ein neues Finanzgericht entstehen Quelle: Eckhard Oberdörfer
Anzeige
Greifswald

Für knapp 18 Millionen Euro steht das Gebäude des Greifswalder Amtsgerichtes zum Verkauf. Ob das Haus auch in Zukunft von der Justiz genutzt wird, ist derzeit unklar. Das Land prüft den Neubau eines Finanz- und Amtsgerichts auf dem Hof des Verwaltungsgerichts. Die Entscheidung soll 2016 fallen.

Mit dem Neubau würde der Traum eines Justizzentrums aus den 1990er wahr. Die Finanzrichter nutzen gegenwärtig einen früheren Wohnblock in Schönwalde I.

Von Oberdörfer, Eckhard

Mehr zum Thema

Drei Klützer überfielen 2014 einen Bekannten und wurden verurteilt / Opfer und Trio legten Revision ein

21.04.2016

Der Chef soll die Frau in der Gaststätte in Prerow mit einem Schrubber gestoßen haben. Er wurde wegen gefährlicher Körperverletzung zu sechs Monaten Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt.

22.04.2016

Mit einem Schrubber soll der Chef die Frau in Prerow gestoßen haben

22.04.2016

Die Greifswalder Hochschulinformationstage zogen hunderte Schüler und Elteren an. Um mehr über das Medizinstudium zu erfahren, reisten Abiturienten sogar aus Süddeutschland an.

25.04.2016

Rund 500 Teilnehmer aus dem Kreis Vorpommern-Greifswald bewältigen bei dem Wettbewerb in Ueckermünde einen mehrere Kilometer langen Parcour.

25.04.2016

In Greifswald wird zum Wintersemester ein neuer Studiengang eröffnet. An den Mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät werden wieder Mathelehrer augebildet. Mi einer Notausstattung, sagt Dekan Werner Weitschies.

25.04.2016
Anzeige