Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Geschichte und Musik der Juden

Heringsdorf Geschichte und Musik der Juden

Synagogenrundfahrt verknüpft mit kleinen Konzerten / Mit dabei ist Usedomer Musikpreisträgerin 2017

Heringsdorf. Ein fast vergessenes Kapitel der Geschichte Mecklenburg-Vorpommerns schlägt die Synagogenrundfahrt des Usedomer Musikfestivals auf: Morgen entdeckt die von Dr. Robert Kreibig geführte Bustour jüdisches Leben, Musik und Geschichte in Mecklenburg-Vorpommern an Originalschauplätzen: den restaurierten Fachwerksynagogen von Stavenhagen und Röbel/Müritz.

Besucher erwarten hochkarätige Konzerte an den einzelnen Stationen mit der Usedomer Musikpreisträgerin 2017 Emilia Lomakova am Cello und der Violinistin Noga-Sarai Bruckstein. Sie spielen auch Werke vergessener jüdischer Meister.

Thomas Hummel, Intendant des Usedomer Musikfestivals: „Beim Festival gedenken wir seit 2009 mit unseren jährlichen Synagogenrundfahrten der Geschichte und Musik der Juden in Mecklenburg-Vorpommern.

Wir wollen ein Schlaglicht auf die architektonischen Kleinode der Synagogen und die unbekannte jüdische Geschichte in den Dörfern unseres Bundeslandes werfen.“

Mitte des 19. Jahrhunderts lebten in der Region Pommern und Mecklenburg über 8000 Juden. Ihre Deportation in Deutschland und später in ganz Europa begann 1938 in Pommern. So brannten während der Pogromnacht im November 1938 auch in vielen Städten Mecklenburg-Vorpommerns die Synagogen: in Alt-Strelitz, Güstrow, Neubrandenburg, Rostock, Schwerin, Stralsund, Anklam, Pasewalk, Torgelow sowie im heute polnischen Stettin und Swinemünde. Nach dem Krieg blieben schließlich nur noch knapp 100 jüdische Einwohner auf dem Gebiet des heutigen M-V übrig. Heute kümmern sich zahlreiche Initiativen, wie der Verein Alte Synagoge Stavenhagen, der Verein Land und Leute in Röbel oder der Freundeskreis Hagenower Museum um Erhalt, Pflege und kulturelle Belebung der alten Bauten. Die hochkarätig besetzen Konzerte der „Internationalen Tage jüdischer Musik“ laden ein dieses weitgehend unbekannte Erbe zu entdecken.

Die im ukrainischen Odessa am Schwarzen Meer geborene Emilia Lomakova (25) erhält den mit 5000 Euro dotierten Usedomer Musikpreis der Oscar und Vera Ritter-Stiftung. Auf Usedom ist sie längst keine Unbekannte mehr: Als regelmäßige Teilnehmerin der Meisterklassen des „Ostsee Musikforums“ unter der Leitung des litauischen Cellisten David Geringas erweckte sie bald die Aufmerksamkeit von Publikum und Kritik.

Abfahrt Synagogenrundfahrt:

9.30 Uhr, Maritim Hotel Kaiserhof Weitere Veranstaltung:

26.9., 19.30 Uhr, Schloss Stolpe

Meisterkonzert mit David Geringas, Erika Geldsetzer und Ian Fountain

Tickets: ☎ 03 83 78 / 3 46 47

OZ

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Marie le Claire, Kaufmännischer Vorstand der Unimedizin Greifswald, im Foyer des Haupthauses am Campus Beitzplatz. Die 35-Jährige kam vor knapp zwei Jahren nach Greifswald, hat für ihren Sparkurs die volle Rückendeckung der Landesregierung.

Warum es beim Sanierungsprozess am Uniklinikum Greifswald gerade nicht um Stelleneinsparungen geht und wie die schwarze Null bis 2019 erreicht werden soll, sagt Marie le Clarie (35), kaufmännischer Vorstand, im Interview mit der OZ.

mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.