Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Gesucht: Lied zum Lebenretten

Greifswald Gesucht: Lied zum Lebenretten

Unimedizin will Musik für Herzdruckmassage-Aktion auf dem Markt

Greifswald. Mit dem Refrain ihres Hits „Stayin Alive“ geben die Bee Gees den richtigen Takt für die Herzdruckmassage vor. Nun sucht die Uni-Medizin in Greifswald einen eigenen in der Region verankerten Song im Tempo von 100 Beats pro Minute, der im September beim „Tag der Wiederbelebung“ erstmals erklingen soll.

Seit drei Jahren informiert die Uni-Medizin auf dieser Veranstaltung die Bevölkerung darüber, wie Lebensrettung geht. An den großen Übungen an Puppen beteiligten sich zeitgleich rund 500 Menschen.

„Mit dem richtigen Rhythmus im Kopf fällt es uns leichter, einem Betroffenen in einer Notsituation zu helfen“, sagte der Direktor der Klinik für Anästhesiologie, Klaus Hahnekamp. Einsendeschluss für Songs ist der 31. Juli. Als Preis winkt der Gewinnerband ein 30-minütiger Auftritt auf dem gut gefüllten Greifswalder Marktplatz.

Demovideos an volker.markmann@uni-greifswald.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Porträt
Beim Europa-Wahlkampfauftakt der CDU spricht Altkanzler Helmut Kohl im Mai 2004 in der Messehalle Saarbrücken.

Niemand führte das Land und die CDU bisher länger als Helmut Kohl. Und er nutzte als Kanzler die einmalige Chance zur Wiedervereinigung. Doch es gab auch dunkle Seiten in seinem Leben.

mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.