Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Gino-Dean Phillip George ist da

Gino-Dean Phillip George ist da

Greifswald. In der vergangenen Woche wurden in der Unifrauenklinik 21 Babys geboren. Am 8. März um 1.24 Uhr erblickte Gino-Dean Phillip George Steinke aus Salzgitter das Licht der Welt.

Voriger Artikel
Katholische Kirche bildet drei große Pfarreien
Nächster Artikel
Gaspreise sinken: Kunden sparen fünf Prozent

Moritz Baartz aus Groß Kiesow ist der ganze Stolz seiner Eltern.

Quelle: Laura Weigele

Greifswald. In der vergangenen Woche wurden in der Unifrauenklinik 21 Babys geboren.

Serie

Hallo Baby

Am 8. März um 1.24 Uhr erblickte Gino-Dean Phillip George Steinke aus Salzgitter das Licht der Welt. Er ist 50 Zentimeter groß und wiegt 3400 Gramm. Ihm folgte um 5.41 Uhr Melanie Ruschke . Die Neu-Wolgasterin misst 51 cm und bringt 3110 g auf die Waage. Finn Milan Deickert (53 cm, 3830 g) tat es ihr um 14.30 Uhr gleich. Er wird in Greifswald aufwachsen. Nur wenige Minuten später, um 14.34 Uhr, strampelte sich Lasse Wolf (50 cm, 3020 g) ins Leben.

Einen Tag später, am 9. März, kamen drei Babys zur Welt: Den Anfang machte um 2.55 Uhr Laura Barnick . Mit einer Größe von 54 cm ist sie das größte Baby der Woche, sie wiegt 3710 g.

Laura ist in Groß Kiesow zuhause. Rund drei Stunden später, um 6.22 Uhr, folgte ihr Lilly Marie Vaegler aus Züssow. Sie misst 49 cm und ist 3205 g schwer. Schlusslicht des Tages war um 8.27 Uhr Fritz Richard Krause . Mit einem Gewicht von 3900 g ist er der schwerste neue Erdenbürger der Woche, er misst 53 cm. Der Wonnepropen wird in Greifswald aufwachsen.

Am 11. März erblickte nur Henry Neubert aus Demmin um 14.19 Uhr das Licht der Welt. Er ist mit 39 cm das kleinste und mit 1800 g das leichteste Baby der Woche.

Am folgenden Tag, dem 12. März, wurde Toni (53 cm, 3360 g) aus Greifswald geboren. Im Anschluss folgte Albert Matthias Dudda aus Weitenhagen. Er misst 52

cm und bringt 3750 g auf die Waage. Am Samstag, den 13. März, erblickte Leonard Frank Caliebe um 20.46 Uhr das Licht der Welt. Eine Stunde später, um 21.42 Uhr, folgte ihm Moritz Baartz aus Groß Kiesow (51 cm, 3500 g).

Die Hebammen halfen auch zwei Sonntagskindern auf die Welt: Zuerst Lucia-Sofia Haacker (46 cm, 2650 g) um 3.40 Uhr und zum Abschluss der Woche Wanda Melms (5.36 Uhr, 50 cm, 3490 g) aus Greifswald.

Die weiteren Kinder sollen namentlich nicht erwähnt werden. Die OSTSEE-ZEITUNG gratuliert allen Eltern herzlich zum Nachwuchs.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.