Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Gleich sieben Geburten am Valentinstag
Vorpommern Greifswald Gleich sieben Geburten am Valentinstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 21.02.2017

An der Universitätsfrauenklinik sind in der vergangenen Woche 24 Kinder zur Welt gekommen. Jonah Gerlach aus Greifswald machte am Montag um 5.48 Uhr den Auftakt. Er maß 50 Zentimeter (cm) und wog 3560 Gramm(g). Um 14.26 Uhr folgte Anni Schulz (53 cm, 4010g) aus Mesekenhagen. Eine dritte Geburt vom Montag soll namentlich nicht genannt werden. Besonders viel los war am Valentinstag im Kreißsaal. Insgesamt kamen sieben Wonneproppen zur Welt, drei von ihnen sollen namentlich nicht genannt werden. Den Anfang am geburtenreichen Dienstag machte um 8.08 Uhr Sara Sofie Noske (48cm, 2570g) aus Anklam. Um 13.18 Uhr kam Anni Groß aus Sundhagen zur Welt. Eine Minute später folgte ihre Schwester AvaFür beide notierten die Hebammen eine Größe von 48 cm im Geburtenbuch. Anni brachte 2660g auf die Waage, Ava 2510g. Charlotte Tammert aus Klein Bünzow wurde um 14.23 Uhr geboren.

(51cm, 3300g). Am 15. Februar erblickte Annie Krohn (47cm, 2940g) aus Greifswald um 2.38 Uhr das Licht der Welt. Um 12.44 Uhr wurde Lori Adele Gutjahr aus Gützkow geboren.

Fritz Runge aus Rausdorf folgte um 14.24 Uhr (51cm, 3390g). Maria Majid (49 cm, 2730 g) machte um 16.39 Uhr Stimmung im Kreißsaal. Sie war die letzte Geburt des Tages und wird in Berlin aufwachsen. Die erste Geburt am 16. Februar war Sophia Lionore Wilde. Das Diedrichshagener Baby wurde mit einem Gewicht von 2850g und einer Größe von 48cm geboren. Es folgte mit Vincent Egon Glawe um 11.26 Uhr (50cm, 3310g) ein Greifswalder Baby.Um 14.24 kam Ben Luca Gerlach(50cm, 2800g) aus Neuenkirchen zur Welt. Auch Wittenhagen kann sich über Nachwuchs freuen. Um 19.40 kam Oskar Kirsch mit einem Gewicht von 3650g und einer Größe von 51cm zur Welt. Am 19. Feburar wurden drei Greifswalder Sonntagskinder geboren. Ein viertes soll namentlich nicht genannt werden. Den Anfang machte um 0.58 Uhr Amelie-Joleen Stehr (37 cm, 1245g). Um 2.02 Uhr folgte Tabea Lou Zimmermann (3600g, 50cm). Karl Boeske erblickte um 16.09 Uhr das Licht der Welt (3430g).Im Ameus Klinikum Anklam wurde am 15. Februar um 1.53 Ben Tröster (50cm, 3070g) aus Wolgast geboren. Hugo Oskar Hellmann (2420g, 46cm) aus Wolgast erblickte am 16. Februrar um 14.12 Uhr das Licht der Welt. Am 17. Februar kämpfte sich um 19.32 Uhr Isabella Sophie Schuchhardt (3750g, 52cm) aus Bugewitz ins Leben.

OZ

Mehr zum Thema

Auf einer Insel fernab von Rügen feiert Wolfgang Lippert heute seinen 65.

16.02.2017

Ungefiltert möchte Trump seine Botschaften verbreitet wissen und erweist deswegen Tausenden in Florida die Gunst. Die Bewegung ist begeistert. Immer schärfer keilt der Präsident gegen die Medien - und das verfängt.

19.02.2017

Oberbürgermeister und Chefkämmerer äußern sich zur finanziellen Situation der Stadt

20.02.2017

Volleyballer der HSG Uni Greifswald unterliegen gegen den Tabellenletzten VC Neukloster mit 2:3

21.02.2017

Redaktions-Telefon: 03 834 / 793 687, Fax: - 684 E-Mail: lokalredaktion.greifswald@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: Montag bis Freitag: 9.30 bis 19 Uhr, Sonntag: 10 bis 17 Uhr.

21.02.2017

Nach dem furiosen Start in die Testspielphase mit einem 14:0-Sieg gegen die Kreisoberliga-Kicker der SV Eintracht Behrenhoff kamen die Landesliga-Fußballer des FSV ...

21.02.2017
Anzeige