Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Görmin hält dem Druck des Favoriten stand

Pampow/Görmin Görmin hält dem Druck des Favoriten stand

Der Fußballverbandsliga-Aufsteiger spielt in zweiter Halbzeit gut mit / MSV Pampow siegt nur mit 1:0

Pampow/Görmin. Nach dem ersten Punktgewinn, in der Vorwoche gegen Hagenow, musste der Verbandsliga-Aufsteiger SV Görmin nun auswärts bei einem der Staffelfavoriten, dem MSV Pampow, antreten. Zwar mussten sich die Görminer knapp mit 0:1 geschlagen geben, doch konnten sie sich gegen die Pampower „Piraten“ vor allem kämpferisch äußerst gut in Szene setzen. „Hinten sicher stehen und dann konzentriert die eigenen Angriffe ausspielen“, hatte Görmins Trainer Achim Schuldt von seinen Spielern gefordert.

Die Hausherren nutzten eine starke Anfangsphase zum frühen 1:0. In der 16. Minute hatten sich die Pampower, die Tabellendritter sind, schön über die linke Seite durchsetzen können. Den Flankenball konnten die Görminer zwar noch abwehren, doch sie bekamen den Ball nicht komplett aus der Gefahrenzone, sodass Pampow diesen Angriff letztlich doch noch erfolgreich abschließen konnte.

Nach dem Gegentor bekamen die Görminer immer mehr Zugriff auf das Spiel. Die dicke Chance zum Ausgleich gab es in der 35. Minute. Über einen Konter spielten sich die Görminer bis an den Strafraumbereich, doch dann übersah Meinzer den völlig blank stehenden Brennecke.

Im zweiten Spielabschnitt agierten die Görminer aus einer sehr sattelfesten Abwehr heraus. Auch von der spielerischen Variante her wussten die Gäste zu überzeugen. Zwar agierten die Pampower immer noch sehr druckvoll, doch konnten die Görminer viele Offensivaktionen der Hausherren durch frühes Anlaufen schon rechtzeitig im Keim ersticken. Erst in den letzten zehn Minuten unterstrich Pampow nochmals seine Favoritenstellung, die Gastgeber erhöhten den Druck. Doch Nico Martens und auch Thomas Gaedtke waren beide Male zur Stelle, um jeweils in ganz starker Manier zu klären.

Nach 90 Minuten stand zwar die knappe 0:1-Niederlage fest, aber auch die Erkenntnis für die Görminer, in dieser Liga durchaus mithalten zu können, auch wenn der aktuelle Tabellenplatz (16.) noch etwas anderes aussagt. „Wir haben uns in Pampow gut verkauft und sind, insgesamt gesehen, auf einem guten Weg. Wir werden ganz sicher noch unsere Punkte holen“, sagte Görmins Abwehrspieler Stefan Damm.

Peter Krüger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Jonas Blümchen von der Wolgaster C-Jugend behauptet den Ball. Er muss aber aufpassen, darf im Spiel nicht so viel diskutieren, sollte sich nicht mit dem Schiri einlassen.

In der Landesliga der Nachwuchsfußballer landen die Wolgaster Teams drei Siege

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.