Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° stark bewölkt

Navigation:
Görmin kassiert in Güstrow halbes Dutzend Tore

Görmin kassiert in Güstrow halbes Dutzend Tore

Görmin. „Wir wussten, dass wir auch mal richtig einstecken müssen“, sagte Achim Schult, der Trainer des Fußball-Verbandsligisten SV 90 Görmin nach dem 0:6 beim Güstrower SC.

Görmin. „Wir wussten, dass wir auch mal richtig einstecken müssen“, sagte Achim Schult, der Trainer des Fußball-Verbandsligisten SV 90 Görmin nach dem 0:6 beim Güstrower SC. „Doch es waren ein, zwei Tore zuviel, denn auch wir hatten gute Chancen.“

Für die Görminer ging der Auftakt daneben. In der 4. Minute wurde ein Freistoß, der flach vor das Tor kam, unglücklich abgefälscht, so dass Güstrow recht einfach zum 1:0 kam. Auch beim 2:0 war Pech im Spiel. Der Ball prallte vom Rücken eines Görminers ins Tor, während Keeper Matthias Passow bereits in die andere Richtung unterwegs war.

„Es spricht für die Jungs, dass sie weiter nach vorn gespielt haben“, sagte Schult. Allerdings fehlte bei den Angriffen zumeist die Genauigkeit, die Bälle kamen selten an, echte Torgefahr gab es kaum. Güstrow war da erfolgreicher, traf zum 3:0. „Wir haben uns auch danach nicht hinten reingestellt“, so Schult. Das öffnete Räume für die Gastgeber, die sie zu drei weiteren Treffern nutzten. Die Görminer waren aber jederzeit um Ergebniskosmetik bemüht. So vergab Bahls zwei gute Chancen. „Mit ein oder zwei eigenen Toren hätte es besser ausgesehen“, so Schult.

Görmin: Passow, Gaedke, Martens (38. Steinecke), Piper (72. Schulz), Schult, Rogee, Meinzer, Meyer, Hildebrandt, Damm, Brennecke (46. Bahls)

Tore: 0:1 Mihajlovic (4.), 0:2 Fichelmann (9.), 0:3/0:4 Mihajlovic (25./59.), 0:5 Hinrichs (62.), 0:6 Schuller (77.)

re

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fadlind Memaj (l.) leitete mit dem 1:0 den Torreigen des Greifswalder FC ein.

Greifswalder dominieren gegen Rostocker FC / B-Junioren gewinnen glücklich beim Förderkader

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.