Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Görmin noch nicht in Form
Vorpommern Greifswald Görmin noch nicht in Form
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 13.02.2017

Misslungene Generalprobe für den Fußball-Verbandsligisten SV 90 Görmin. Eine Woche vor dem Rückrunden-Start kam die Elf von Trainer Achim Schult gestern im Greifswalder Volksstadion gegen den Landesklassevertreter SV Blau-Weiß 50 Baabe nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus.

Er sorgte für die 1:0-Führung der Görminer: Stürmer Christoph Brennecke (r.), der hier den Ball behauptet. Quelle: Foto: Peter Krüger

Die Görminer erwischten in ihrem zweiten und letzten Test den besseren Start und dominierten in der ersten Halbzeit klar das Geschehen. Die Hausherren präsentierten sich vor der Pause ball- und kombinationssicher, jedoch fehlte zumeist der finale Pass, um eine vielversprechende Abschlussaktion zu erzwingen. Erst in der 43. Minute fiel der verdiente Führungstreffer. Stürmer Christoph Brennecke traf zum 1:0.

Doch nach dem Seitenwechsel war es vorbei mit der Görminer Überlegenheit. Das Kombinationsspiel geriet ins Stocken. Der Außenseiter aus Baabe agierte urplötzlich auf Augenhöhe. Aus einer sicheren Abwehr heraus spielten die Insulaner klug nach vorne und wurde nach einer knappen Stunde mit dem 1:1-Ausgleichstreffer belohnt.

In der Folgezeit tauchten die Gäste mehrfach gefährlich vor SV-Torhüter Mathias Passow auf, doch der Schlussmann ließ sich nicht ein weiteres Mal überwinden. Auf der Gegenseite sorgten vor allem Philipp Meinzer sowie Nico Martens mit Distanzschüssen für Gefahr, doch der Gäste-Keeper und die Latte verhinderten die erneute Görminer Führung. So blieb es am Ende beim leistungsgerechten 1:1.

Görmins Kapitän Stefan Damm wollte die misslungene Generalprobe nicht überbewerten. „Das Ergebnis ist kein Beinbruch, auch wenn wir in der zweiten Halbzeit wirklich nicht gut gespielt haben. Wichtig ist, dass wir am kommenden Wochenende voll bei der Sache sind und eventuell etwas aus Boizenburg mitnehmen können“, meinte er mit Blick auf den Rückrundenauftakt. Peter Krüger

SV 90 Görmin: Passow – Hildebrandt (20. Rogee), Martens, Gaedtke, Damm – Steinecke (61. Hofmann), Lüthjohann, Meinzer, Meyer, Schulz – Brennecke (73. Zakaria).

Tore: 1:0 Brennecke (43.), 1:1 (64.).

OZ

Mehr zum Thema

Jeder Drittligist nutzt Modell seines Ausrüsters / Auswärts-Bälle kommen per Post

09.02.2017

Der neue Konkurrenzkampf hat einige Spieler aufgeschreckt. Mit den vier Zugängen funktioniert das Team noch nicht wie erhofft.

10.02.2017

Greifswalder FC spielt beim Rostocker FC / Bilanz spricht für Gästeteam

10.02.2017

Redaktions-Telefon: 03 834 / 793 687, Fax: - 684 E-Mail: lokalredaktion.greifswald@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: Montag bis Freitag: 9.30 bis 19 Uhr, Sonntag: 10 bis 17 Uhr.

13.02.2017

Verbandsliga-Spitzenreiter unterliegt 1:2 in Rostock / Sonderbericht wegen rassistischer Beleidigung

13.02.2017

Internationale Fachtagung mit über 400 Experten

13.02.2017
Anzeige