Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Greifswald auf der ITB dabei

Greifswald Greifswald auf der ITB dabei

Die Hansestadt präsentiert sich seit gestern bis zum 10. März auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin, der weltgrößten Tourismusmesse. An ihrem Stand stellt sich Greifswald dort als Geburtsstadt des großen Malers der Romantik, Caspar David Friedrich, vor.

Greifswald. Eigens dafür wurden neue Marketingprodukte wie eine Tasche und Postkarten mit dem Logo Caspar David Friedrichs entwickelt, teilte die Stadt mit. Darüber hinaus halten Vertreter der Stadt zusammen mit dem Fremdenverkehrsverein Werbematerialien für Interessierte bereit.

Gemeinsam mit Greifswald ist auch der Verein „Europäische Route der Backsteingotik“ präsent. Ein eigens von einer Berliner Künstlerin entworfenes gotisches Fenster schmückt den Greifswalder Stand in der Halle 6.2 a.

Die ITB ist bis zum bis zum 9. März für Fachpublikum geöffnet. Am 9. und 10. März können Privatpersonen die Messe besuchen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.