Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Greifswald deklassiert Gegner

Greifswald Greifswald deklassiert Gegner

Das Tischtennisteam des 1. TTC besiegt Schwerin und Parchim jeweils mit 9:0

Voriger Artikel
Mopeddiebe gestellt – und wieder laufen gelassen
Nächster Artikel
Lösung für Probleme um Kieshofer Moor

Martin Unterseher und Thomas Matzke haben – wie ihre Teamgefährten auch – alle Spiele gegen Schwerin und Parchim gewonnen.

Quelle: Foto: Verein

Greifswald. Der 1. TTC Greifswald bleibt weiterhin das Maß aller Dinge in der Tischtennis-Verbandsliga. Der Tabellenführer besiegte den Fünften, den Vfl Schwerin II, und das Schlusslicht, den SC Parchim II, jeweils deutlich mit 9:0. Dabei mussten die Hansestädter mit Schneider und Weißenborn zwei Stammspieler ersetzen. Vertretung Jonas Giebel machte mit zwei Einzelsiegen einen guten Job. „Dass es am Ende eine so deutliche Sache wurde, kam auch für uns etwas überraschend“, resümierte TTC-Spieler Brian Kriese nach Spielende gegen Schwerin. Am spannendsten machte es Thomas Matzke in seinem Einzel gegen den unbequem agierenden Jost. Nach zweimaligem Satzrückstand drehte er die Partie mit einem 12:10 und einem 16:14 im Entscheidungssatz nach Abwehr von einigen Matchbällen. Neben dem Doppel Unterseher/Matzke gab lediglich Karl Lüskow in seiner Einzelpartie gegen Eggers einen Satz ab. Die restlichen Spiele endeten mit jeweils 3:0 in den Sätzen für den 1. TTC Greifswald.

Beim SC Parchim II wiederholte sich das Geschehen. Auch hier gaben die Greifswalder in neun Spielen nur ganze vier Sätze ab und siegten ebenfalls mit 9:0.

Nach einer Pause greift der TTC-Sechser am 18. März ins Ligageschehen ein. Greifswald führt die Tabelle unangefochten mit 28:0-Punkten an. Zweiter ist der FSV Rühn mit 19-7-Punkten. In einer Woche können die Hansestädter die Meisterschaft und den direkten Wiederaufstieg in die Verbandsoberliga perfekt machen. Voraussetzung sind Siege bei den Mannschaften TSV Rostock Süd II und III.tm

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Nachdem die Zöllner zwei Personen ohne Papiere aufgegriffen haben, halten sie sie im Einsatzfahrzeug fest, um sie danach zur Bundespolizei nach Stralsund zu fahren.

Zöllner suchen im Raum Greifswald nach illegal Beschäftigten – und werden sofort fündig

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.