Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Greifswald ehrt engagierte Bürger
Vorpommern Greifswald Greifswald ehrt engagierte Bürger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:38 20.05.2016

In Greifswald ist es Tradition, außergewöhnliche Leistungen und Engagement zum Wohle der Stadt zu würdigen. Seit 1995 begeht die Hansestadt den Tag des Ehrenamtes mit einem Stadtempfang am 14. Mai, dem Datum der Verleihung des Lübischen Stadtrechts 1250. Da dieses Datum auf den Pfingstsonnabend fiel, wurde der Empfang in der Stadthalle auf den 19.

Mai verlegt.

Mit der höchsten Auszeichnung der Stadt, der Rubenow-Medaille, wird Professor Karl-Heinz Spieß geehrt. Der 68-Jährige, der einst den Lehrstuhl für Allgemeine Geschichte des Mittelalters an der Universität leitete, begründete unter anderem die Veranstaltungsreihe „Universität im Rathaus“. Daneben werden zwei Persönlichkeiten mit dem „Silbernen Greifen“ ausgezeichnet, fünf Bürger tragen sich in das Ehrenbuch der Stadt ein.

OZ

Rauf auf den Sattel

17.05.2016

Greifswalder Fußballer verteidigen Tabellenführung / Gegner Boizenburg insgesamt zu harmlos

17.05.2016

Das Kind heißt Hannah Marie und wiegt über 3000 Gramm

17.05.2016
Anzeige