Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald „Greifswald is really beautiful“
Vorpommern Greifswald „Greifswald is really beautiful“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.07.2016
Nachdem sich die Sommerschüler gestern mit dem Oberbürgermeister trafen, hatten sie Zeit für ein Erinnerungsfoto. Danach ging es an den Strand. Quelle: Kai Lachmann

Vier spannende Wochen erleben gerade die Teilnehmer der German Global Education Sommerschule. In Greifswald bereiten sich die Jugendlichen aus sieben Ländern auf ein Studium vor – unter anderem lernen sie deutsch, belegen einen Kurs in internationalen Beziehungen und informieren sich, wie man sich an einer Hochschule einschreibt. „Und wir waren windsurfen, haben einen Imker besucht und das Gurken-Eis im Kontor probiert“, sagt Schülerin Eva Batke. „Greifswald is really beautiful“, fügt Reem Al-Ameri an, die jetzt auch auf Deutsch ein Fischbrötchen bestellen kann. Geleitet wird die Schule von Michelle Facos, Professorin für Kunstgeschichte in den USA und ehemaligen Gastprofessorin der Ernst-Moritz-Arndt-Uni. Auch die Veranstalter hielten sich mit Lob nicht zurück: Im Internet beschreiben sie Greifswald als „Deutschlands charmanteste Universitätsstadt“. kl

OZ

Mehr zum Thema

Landtagskandidaten der Grünen lehnen touristische Großprojekte ab / Insel müsse für die Enkel noch lebenswert sein

21.07.2016

Die, die da sind, sind entspannt. Doch viele Urlauber sind gar nicht erst an die türkische Riviera gekommen. Die Angst vor dem Terror war groß - nach dem Putschversuch und der Verhängung des Ausnahmezustands steigt die Verunsicherung. Für die Urlaubsgebiete ist das verheerend.

28.07.2016

Erst Nizza, dann die Axt-Attacke bei Würzburg und nun Schüsse in München. Mindestens acht Tote, eine unbekannte Anzahl an Verletzten. Eine „akute Terrorlage“, sagt die Polizei. Angst, Unruhe und Panik machen sich überall in der bayerischen Landeshauptstadt breit.

23.07.2016

Unternehmen hat das Schönwalde-Center ersteigert und Mietern gekündigt / Die meisten haben eine Zukunft

26.07.2016

Fassbinder: Staaten-Bündnis ist Plattform der Solidarität

26.07.2016

Investor ermöglicht Anwohnern nachts die Nutzung

26.07.2016
Anzeige