Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Greifswald machts vor: Kirchenführung mit Internet
Vorpommern Greifswald Greifswald machts vor: Kirchenführung mit Internet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:50 09.09.2013
Die Kirche aufs Handy: Das gibt es landesweit nur in der St. Marienkirche in Greifswald. Quelle: Anja Goritzka
Greifswald

„Das Smartphone kann anbleiben“, heißt es künftig in der Greifswalder Kirche St. Marien. Vier Jugendliche haben zusammen mit Pastorin Dr. Ulrike Schäfer-Streckenbach und Jan Mävers eine „Kirchenführung von und mit jungen Leuten“ entwickelt. Dreh- und Angelpunkt ist ein QR-Code, ein Barcode, der sich am Informationshäuschen im Eingangsbereich der evangelischen Kirche befindet. Scannt ein Besucher diesen mit Hilfe seines Smartphones und eines kostenlosen QR-Readers ein, wird er ins Internet auf eine Seite mit weiteren Informationen zur Kirche und deren Inventar geleitet.

Hier erfährt er zum Beispiel, wo sich genau die sogenannte Gerichtslaube befindet oder warum in St. Marien über 200 Jahre lang der Tod des Tyrannen Perusius gefeiert wurde. Informationen, die die Konfirmanden Felicitas Hemstedt, Jette und Lennard Heckmann und Wiebke Streckenbach innerhalb eines Jahres zusammentrugen. Die Idee mit dem QR-Code hatte die 13-jährige Wiebke am Frühstückstisch:

„Ich hatte einen Code auf dem Nutella-Glas gesehen und ausprobiert.“ Sie fand es klasse, dass der einfach so funktionierte. Ihre Mutter, Ulrike Schäfer-Streckenbach, kam dann auf die Idee der Kirchenführung für Jugendliche. „Junge Leute haben eh immer ihr Smartphone in der Hand. So können wir ihnen St. Marien nahebringen“, ergänzt Jan Mävers, der sich ehrenamtlich im Konfirmandenunterricht engagiert. Zusammen mit dem 14-jährigen Lennard war er für die technische Umsetzung verantwortlich.

Fast wäre die Präsentation des für die evangelischen Kirchen landesweit einzigartigen Projektes gestern ins Wasser gefallen. Sorgte doch mitten in der Woche ein Serverausfall dafür, dass die Internetseite von St. Marien nicht erreichbar war. Im letzten Moment transportierte Jan Mävers alle Daten auf eine andere Seite mit anderem Server und generierte einen neuen Code. Finanziell kostete das Projekt die Gemeinde übrigens keinen Cent.

Anja Goritzka

Mitgliedsstärkster Tanzverein Mecklenburg-Vorpommerns blickt zurück. Ehemaliger Profi-Tänzer und Choreograph Dietmar Schnelle als Vater des Erfolgs.

09.09.2013

Der Botanische Garten in Greifswald feiert in diesem Jahr einen runden Geburtstag: Vor 250 Jahren wurde die Gründung des Gartens vom damaligen Rektor der Universität, Andreas Westphal, veranlasst.

09.09.2013

Im Landescup der Feuerwehren mussten sich die Frauen aus Kemnitz um Zehntelsekunden geschlagen geben.

09.09.2013
Anzeige