Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Greifswald sucht neuen Vize-OB

Greifswald Greifswald sucht neuen Vize-OB

Stelle soll schnell ausgeschrieben werden

Greifswald. . Nachdem Vize-OB Jörg Hochheim (CDU) seinen Rückzug aus der Verwaltungsspitze angekündigt hat, muss die Stadt einen neuen Bausenator benennen. Sobald die schriftliche Kündigung von Hochheim vorliegt, soll die Stelle ausgeschrieben werden. Das hat die Bürgerschaft während ihrer jüngsten Sitzung beschlossen.

 

OZ-Bild

Vize-OB Jörg Hochheim (CDU)

Quelle:

Die Zeit drängt, denn Hochheim soll seinen Posten in der Landesvertretung MV in Berlin bereits am 1. Januar 2017 antreten. Doch die Stelle für einen Beigeordneten muss laut Kommunalverfassung mindestens drei Monate vor dem Wahltag öffentlich ausgeschrieben werden. Noch hat Hochheim seinen Posten als Wahlbeamter jedoch nicht gekündigt. Das wird er erst machen, wenn er den Vertrag für seinen neuen Job unterzeichnet hat. „Derzeit liegt mir noch kein konkreter Vertragsentwurf aus der Staatskanzlei vor“, sagte Hochheim gestern.

Als heißer Anwärter auf den Job als Bausenator gilt der jetzige SPD-Fraktionsvorsitzende und Richter Andreas Kerath. Er soll nach OZ-Informationen der gemeinsame Kandidat von SPD, Linken und Grünen/Forum 17.4 werden. Das Bündnis besteht seit dem Oberbürgermeisterwahlkampf. Damals soll die SPD versprochen haben, den Grünen OB-Kandidaten Stefan Fassbinder zu unterstützen, wenn sie im Gegenzug den Posten des ersten OB-Stellvertreters bekommt. Teil der damaligen Absprachen war auch, dass die Linke für ihre Unterstützung mit dem Posten der Bürgerschaftspräsidentin versorgt wird.

Wegen dieses Postengeschacheres im Hinterzimmer hat sich Jörg Hochheim bereits vor Ablauf seiner Amtszeit im September 2018 um einen neuen Job gekümmert. Er sagt unumwunden: „Ich wäre gerne geblieben.“ Dabei ist keineswegs sicher, ob das linke Bündnis seinen Wunschkandidaten durchsetzen kann. Mit 21 von 43 Stimmen hat es keine Mehrheit in der Bürgerschaft. Trotzdem erscheint es nur konsequent, dass sich Hochheim nicht zur Marionette politischen Machtgerangels machen will, sondern einen Posten annimmt, auf dem er für seine ausgesprochene Fachkompetenz Wertschätzung erfährt. Vor Hochheim hatte sich bereits CDU-Mann Dietger Wille, bis März Chefkämmerer, aus dem Rathaus verabschiedet.

kat

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Die Stralsunder Polizei ermittelt wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Die Polizei in Stralsund hat Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz erstattet.

mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.