Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Greifswalder E-Junioren werden Kreismeister
Vorpommern Greifswald Greifswalder E-Junioren werden Kreismeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 21.06.2017

Die Mannschaften der E- und F-Junioren waren die Ersten, die ihre Meisterschaften im Nachwuchsbereich auf Kreisebene absolviert haben. Bei dem jüngeren Jahrgang haben sich überraschend die Fußballer des FSV Einheit Ueckermünde als Kreismeister durchgesetzt. Sie gewannen das Endspiel gegen den Pasewalker FV mit 3:0. Bei den E-Junioren gelang dem Greifswalder FC I der erwartete Sieg. Hier gab es im Finale einen 5:1-Erfolg über die zweite Mannschaft des GFC.

„Wir haben vor allem bei den E-Junioren ansehnliche Begegnungen erlebt, auf einem guten spielerischen Niveau“, sagt Ulli Stein, der Vorsitzende des Jugendausschusses beim Fußballverband Vorpommern-Greifswald. „Die Mannschaften haben versucht, spielerische Akzente zu setzen, Linie insSpiel zu bringen“, so Stein weiter.

Bei den F-Junioren wurden die Youngster des Greifswalder FC „nur“ Vierter – hinter der HSG Uni Greifswald, die das Neunmeterschießen mit 2:1 für sich entschieden hatte.

Bei den E-Junioren war die Dominanz der GFC-Kicker nicht zu übersehen. Fast alle Spiele wurden deutlich mit mehreren Toren Unterschied gewonnen. Nur Rot-Weiß Wolgast gelang eine knappe Niederlage.

Ralf Edelstein

Mehr zum Thema

Niemand führte das Land und die CDU bisher länger als Helmut Kohl. Und er nutzte als Kanzler die einmalige Chance zur Wiedervereinigung. Doch es gab auch dunkle Seiten in seinem Leben.

16.06.2017

Helmut Kohl ist tot – nun beginnt für viele das Abschiednehmen. Vor seinem Haus wird deutlich, dass die Menschen unterschiedliche Dinge mit dem Mann verbinden, dem die Pfalz viel Aufmerksamkeit verdankt.

17.06.2017

Der Denali-Nationalpark ist mit Abstand der beliebteste Park in Alaska. In diesem Jahr wird er 100 Jahre alt, und auf den Wegen werden sich mehr Besucher drängen denn je. Wer aber in den Südteil fliegt, erlebt noch menschenleere Wildnis.

20.06.2017

Humboldtschüler setzen „Tanzspuren“ in Theaterlandschaft

21.06.2017

Affe hatte schwere Verletzungen / Tierparkmitarbeiter sind sehr traurig

21.06.2017

Wenn Freunde aus Hamburg oder Berlin zu Besuch kommen, bewundern sie regelmäßig, wie unglaublich idyllisch wir es hier in Greifswald haben.

21.06.2017
Anzeige