Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Greifswalder FC fährt vierten Saisonsieg ein

Greifswalder FC fährt vierten Saisonsieg ein

In Neubrandenburg gewinnt das Reeck-Team mit 2:0

Voriger Artikel
Ansturm auf neue Foto-Schau
Nächster Artikel
Homosexuelle widersprechen Böttinger

Der Greifswalder Nick Lösel (l.) beim Versuch, den Ball in Richtung gegnerisches Tor zu bringen.

Quelle: Philipp Weickert

Neubrandenburg/Greifswald Schon vor der Verbandsliga-Partie zwischen den Fußballern des 1.FC Neubrandenburg und des Greifswalder FC war klar, dass es keine einseitige Geschichte werden würde. Der Greifswalder FC war mit voller Kapelle angereist, mit dem festen Willen, drei Punkte zu holen. Das wurde dann mit dem 2:0 auch geschafft, doch ganz zufrieden war GFC-Trainer Hagen Reeck nicht: „Die erste Hälfte haben wir dominiert, doch im zweiten Durchgang haben wir unsere Linie verloren.“

Von der ersten Minute an wurde Druck gemacht. Die Pässe kamen jedoch zu unpräzise, die Neubrandenburger konnten die Situationen bereinigen. Doch in der 14. Minute entdeckte Sven Hartwig eine Lücke in der FCN-Abwehr und spielte Banaskiewicz im Strafraum an. Der 24-Jährige schloss sofort ab, der Ball wurde noch abgefälscht, landete aber im Tor. Der GFC blieb vorn dran und kam kurz vor dem Pausenpfiff zur nächsten Großchance, doch Olszar köpfte den Ball an den Querbalken.

Nach der Pause wollte es der Oberliga-Absteiger wissen. Die Neubrandenburger kamen besser in die Zweikämpfe. Die strittigste Szene gab es in der 54. Minute. FCN-Stürmer Kliefoth wurde von John Berger gefoult – gerade so vor der Strafraumlinie. Berger sah „Gelb“ und durfte weiterspielen. Die Partie wurde fortan von Foulspielen und Nickligkeiten geprägt. Genau in dieser Phase schlugen die Greifswalder zu. Sendroiu spielte einen Konter auf Kröger, der zum 2:0 (63.) traf. Der GFC spielte die Partie ruhig zu Ende und ließ nichts mehr zu. GFC-Kapitän Patrick Henkel freute sich über einen „am Ende verdienten Sieg". GFC-Coach Hagen Reeck lobte den Gegner: „Hier werden es einige Teams schwer haben. Ich hoffe für die Neubrandenburger, dass sie alle restlichen Heimspiele gewinnen.“ Für Greifswald war es der vierte Sieg im vierten Spiel. Für die Tabellenführung reicht es allerdings noch nicht, denn Aufsteiger Bützow ist dem GFC mit einem Spiel und einem Punkt voraus.

Aufstellung GFC: Barz, Kröger, Henkel, Berger, Bütterich, Simdorn (72. Rohde), Sendroiu, Hartwig (85. Gutjahr), Lösel, Banaskiewicz, Olszar (72. Gellentin)

Philipp Weickert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmen

Anstoß ist morgen um 14 Uhr im Stadion des Grimmener Sportforums

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.