Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Greifswalder Gaffelrigg in Gefahr?
Vorpommern Greifswald Greifswalder Gaffelrigg in Gefahr?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:33 03.08.2013
Die „Lovis“ fehlt heute bei der Gaffelrigg. Seit dem 1. Juli hat das Schiff keine Zulassung mehr. Sie protestiert gegen die strengeren Regeln, die künftig für Traditionsschiffe gelten. Quelle: Peter Binder
Greifswald

Bei der Gaffelrigg in Greifswald am Samstag nehmen deutlich weniger Schiffe teil als in den Vorjahren. Volker Pesch, Chef des Museumshafenvereins, schlägt Alarm. Grund ist ein neues Bundesgesetz, das deutlich strengere Anforderungen an Traditionsschiffe vorsieht.

„Viele Segler haben derzeit keine Zulassung und können keine Ausfahrten machen“, beklagt Pesch. Bundesweit stehen etwa 40 von 100 Traditionsschiffen vor dem Aus. In Greifswald sind vier von neun Schiffen betroffen. Bei der Gaffelrigg, dem Herzstück des Fischerfestes, sind heute 30 bis 35 Schiffe dabei.

OZ

Eine Lubminerin hat ihr Fahrzeug an eine Kollegin verkauft; bei der Wiederanmeldung fehlte das erforderliche Papier.

03.08.2013

Ein 500 Meter langer Film breitete sich gestern auf dem Ryck aus. Feuerwehr, Wasserschutzpolizei und Umweltamt waren im Einsatz.

20.07.2013

Die Chlorung im Wasserwerk Gützkow soll in Kürze beendet sein. Seit Mittwoch wird dort auf Anweisung des Gesundheitsamtes Vorpommern-Greifswald das Trinkwasser desinfiziert, ...

20.07.2013