Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Greifswalder Kulturnacht feierte 15. Auflage
Vorpommern Greifswald Greifswalder Kulturnacht feierte 15. Auflage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 16.09.2017
Tausende zogen während der Kulturnacht von Veranstaltungsort zu Veranstaltungsort. Das Blasorchester Greifswald spielte auf der „Vorpommern“ am Museumshafen. Quelle: Petra Hase
Anzeige
Greifswald

Der Auftakt war nach Maß: Bereits zum vierten Mal eröffneten die „Singenden Balkone“ im Ortsteil Schönwalde II die Greifswalder Kulturnacht. Nahezu 400 Gäste ließen sich dieses Spektakel nicht entgehen, bevor sie anschließend in die Innenstadt zogen. Dort warteten Veranstaltungen an fast 50 Orten.

Die Auswahl war noch nie so groß: Die 15. Greifswalder Kulturnacht präsentierte am Freitagabend an fast 50 Orten rund 100 Einzelveranstaltungen, darunter viel Musik, Vorträge, Führungen, Theater und Lesungen. Tausende Greifswalder und Gäste kamen.

Die Hansestadt Greifswald hatte gemeinsam mit den Kultur- und Freizeiteinrichtungen der Stadt, mit Vereinen, der Universität, Galerien, Kirchen, Buchhandlungen und einzelnen Akteuren ein vielseitiges Programm auf die Beine gestellt. Tausende Greifswalder ließen sich dieses Angebot nicht entgehen und flanierten von Ort zu Ort.

Petra Hase

Mehr zum Thema

Der Berliner Autor Daniel Schreiber las im Literaturhaus in Klütz / Er ist in Mecklenburg aufgewachsen

13.09.2017

Der Berliner Autor Daniel Schreiber las im Literaturhaus in Klütz / Er ist in Mecklenburg aufgewachsen

13.09.2017

Ein Roboter hat bei einem Benefizkonzert mit Startenor Andrea Bocelli (58) mehrere Lieder dirigiert.

13.09.2017

Ein 55-jähriger Motorradfahrer zog sich bei einem Unfall am Freitagabend unweit von Greifswald schwere Verletzungen zu. Er hatte zuvor Alkohol getrunken.

16.09.2017

Angela Merkel (CDU) spricht in der OZ über Entscheidungen während der Flüchtlingskrise, Ernst Moritz Arndt und die besondere Herausforderung, in ihrem Wahlkreis zu gewinnen

16.09.2017

Tom Kruse, Regionalgeschäftsstellenleiter der Deutschen Vermögensberatung, ist seit Jahren Blutspender.

16.09.2017
Anzeige