Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Greifswalder Mannschaften mit Los zufrieden

Greifswalder Mannschaften mit Los zufrieden

Greifswald. Am frühen gestrigen Abend wurden die Paarungen für das Achtelfinale im Pokalwettbewerb des Landes ausgelost. „Glücksfee“ war der 18-jährige Schiedsrichter Felix Rosentreter.

Greifswald. Am frühen gestrigen Abend wurden die Paarungen für das Achtelfinale im Pokalwettbewerb des Landes ausgelost. „Glücksfee“ war der 18-jährige Schiedsrichter Felix Rosentreter.

Im Lübzer Pils Cup (gespielt wird am 12. oder 13. November) blieb die dicke Überraschung für die Greifswalder Mannschaften aus. Sowohl der Greifswalder FC (Verbandsliga), als auch Blau-Weiß

Greifswald (Landesliga) stehen vor machbaren Aufgaben. Der Greifswalder FC muss beim Rostocker FC (Verbandsliga) antreten. Für GFC-Trainer Hagen Reeck ist diese Mannschaft „besser, als ihr derzeitiger Tabellenplatz (9. - Anm.d.R.). Die Mannschaft ist schwer einzuschätzen, ist personell aber gut aufgestellt. Wir wollen aber auf jeden Fall in die nächste Runde.“

Blau-Weiß Greifswald muss beim Staffelkontrahenten FSV Kühlungsborn antreten. „Wir haben kürzlich daheim gegen diesen Gegner gespielt“, sagt BW-TrainerAndreas Reiter. „Es war unser bestes Saisonspiel, nur durch ein Eigentor ging es Remis aus. Ich bin mit dem Los nicht unzufrieden, es ist eine machbare Aufgabe.“ Allerdings heißt es aufpassen, denn Kühlungsborn hat Anker Wismar (Oberliga) aus dem Rennen geworfen.

Im Lübzer Pils Cup der Landesklassen spielen am 19. November:

RW Wolgast – Sturmvogel Lubmin

SV Ducherow – Concordia Zarnekow

Im Nachwuchsbereich , gespielt wird am 5. oder 6. November, wurden ausgelost:

D-Jugend

Greifswalder FC II – Greifswalder FC

Greifswalder FC III – 1. FC Neubrandenburg C-Jugend

TSG-Neustrelitz – Greifswalder FC

B-Jugend

Greifswalder FC – Einheit Tessin

A-Jugend

SV Teterow 90 – Greifswalder FC

Ralf Edelstein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Die Hafenstädter setzen sich im Landesklassenpokal beim SV Niepars durch

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.