Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Greifswalder Nachwuchs startet bei „Jugend musiziert“
Vorpommern Greifswald Greifswalder Nachwuchs startet bei „Jugend musiziert“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:33 08.03.2013

15 Schüler der Musikschule Greifswald sind in diesem Jahr beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ dabei. Hinzu kommen weitere Teilnehmer von privaten Musikschulen. Der Wettbewerb wird am 16. und 17. März in Stralsund ausgetragen.

Die Nachwuchsmusiker gehören zu den insgesamt 240 jungen Nachwuchsmusikern, die sich bereits im Januar bei vier Regionalwettbewerben für diese Wettbewerbsstufe qualifizieren konnten.

Die Schüler der Greifswalder Musikschule gehen in den Wertungen Violine Solo, Gitarren-Duo, Klavier und ein Blasinstrument, Zupf-Ensemble, Pop-Gesang sowie in der Klavier-Kammermusik an den Start.

Die besten qualifizieren sich für den Bundeswettbewerb, der im Mai in Erlangen, Fürth und Nürnberg stattfindet.

Die Wertungsspiele sind öffentlich und kostenlos. Sie finden zwischen 9.30 Uhr und 16 Uhr an folgenden Spielstätten statt: Musikschule Stralsund, Rathaus, Theater Vorpommern, Hansa-Gymnasium, Jona-Schule, STiC-er Jugendtheater und Jahn-Sportstätte. An beiden Tagen gibt es Abschlussveranstaltungen im Stralsunder Theater Vorpommern, am Samstag 19 Uhr und Sonntag um 18.30 Uhr.

„Jugend musiziert“ gilt als der wichtigste und bekannteste Wettbewerb für Nachwuchsmusiker.

www.landesmusikrat-mv.de

OZ

In der Kulturbar — Cafe & Atelier, Lange Straße 93 — ist bis Ende März jeweils von 10 bis 18 Uhr eine Ausstellung von Peter Quasdorf mit dem Titel „Bilder und Texte — zum Schmunzeln und Nachdenken“ zu sehen.

08.03.2013

Im Duell mit dem Brandenburger SC Süd 05 will der Oberligist die Auftaktniederlage vergessen machen.

08.03.2013

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge hat fast 100 bislang unbekannte Opfer des amerikanischen Bombenangriffs auf Swinemünde am 12. März 1945 identifiziert.

08.03.2013
Anzeige