Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Greifswalder SV 04 verliert auch in Schwerin

Sport Greifswalder SV 04 verliert auch in Schwerin

Martens-Elf kassiert dritte Niederlage in Folge.

Voriger Artikel
Unbekannte setzen Lkw-Auflieger und Auto in Brand
Nächster Artikel
Studenten fordern: Merkel soll die Uni besuchen

GSV-Kapitän Ronny Krüger (rot) verlor mit seinem Team.

Quelle: wf

FußballVerbandsliga. FC Mecklenburg Schwerin - Greifswalder SV 04 2:0 (1:0). Schönzureden war auch diese Niederlage des Greifswalder SV 04 nicht. Trotz einer couragierten ersten Hälfte setzte es für das Team von Trainer Matthias Martens in der Landeshauptstadt die dritte 0:2-Pleite in Folge. Damit blieben die Hansestädter erneut ohne eigenen Treffer und warten mittlerweile schon 270 Minuten auf ein Erfolgserlebnis. Die aktuelle Verbandsligatabelle spricht Bände, nur die beiden Aufsteiger Roggendorf und Friedland stehen noch schlechter da.

Der GSV 04 begann beim FCM nicht schlecht und stand defensiv sehr gut. Nach 28 Minuten schlugen die Schweriner dann aber mit der 1:0-Führung zu. Nach einem Spielzug über die Außenbahn markierte Carl-Friedrich Scharlau   den ersten Treffer des Spiels. Die Greifswalder glänzten phasenweise mit guten Ballgewinnen, konnten diese jedoch nicht in Zählbares ummünzen. Die beste Gelegenheit in der gesamten Partie hatte Alexander Glandt. Bei seinem Versuch geriet der 04-Routinier allerdings in Rückenlage und vergab.

In den zweiten 45 Minuten wollte die Martens-Elf den Ausgleich erzwingen — fand aber zu keinem Zeitpunkt ein probates Mittel. Die Schweriner entschieden die Partie mit einer Einzelaktion in der 79.

Minute. Der eingewechselte Thomas Bernstein dribbelte sich durch das GSV-Mittelfeld und setzte aus 20 Metern das Leder in die Maschen.

GSV: Sadler - Höcker, Schade, Erdmann, Freimanis (60. L. Schulz) - Gorgas, Glandt - Colak, R. Krüger (73. Köpp), Kachel (79. Galonski) - Fraus

 

Sebastian Langdolf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.