Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Greifswalder Seesportler in der Erfolgsspur

Greifswald Greifswalder Seesportler in der Erfolgsspur

Aktive vom Ryck erkämpfen Titel bei deutschen Meisterschaften / Verein investiert für mehr Sicherheit in sein Gelände

Voriger Artikel
OZ-TV Montag: 92-Jähriger verstirbt nach Steilküstenabbruch
Nächster Artikel
Erster Bücherturm ist fertig

Katharina Liedtke, Laura und Jessica Volkening sowie Class Mahner (von vorn) demonstrieren das Knüpfen der Seemannsknoten.

Quelle: Foto: Cm

Greifswald. Mit einem zünftigen Spundwandfest feierten die Mitglieder des Greifswalder Seesportclubs vor wenigen Tagen die Fertigstellung einer großen Baumaßnahme und die hervorragenden Ergebnisse bei den Deutschen Meisterschaften im Seesportmehrkampf in Knappenrode (bei Hoyerswerda).

Mit der neuen Spundwand ist ein weiterer Bereich des Club-Areals sicher gemacht worden. „Die Uferkante kann nicht mehr einstürzen. Angesichts der vielen Kinder und Jugendlichen im Verein eine wichtige Maßnahme“, so Vereinsvorsitzender Klaus Ledderhos. Die Kosten für die Spundwand betrugen 33000 Euro. Ein Teil davon wurde vom Land gefördert. Während des Festes zeigten Kinder, wie sie Seemannsknoten knüpfen. Viele der Jugendlichen sind bereits im Kindergartenalter Mitglied im Verein geworden. Claas Mahner allerdings toppt alle – er bekam bei seiner Geburt die Vereinsmitgliedschaft mit in die Wiege gelegt.

Bei den Deutschen Meisterschaften im Seesportmehrkampf waren 31 Greifswalder in fünf Disziplinen am Start. Der Geländelauf über 800 Meter und das 100-Meter-Schwimmen gehörten dazu, ebenso Knoten, Werfen und Tauklettern. Besonders stolz waren die Trainer der Kinder- und Jugendgruppen, da das Siegertreppchen der Altersklasse Mädchen nur von Greifswalderinnen besetzt wurde: Liska Obst gewann vor Ayke Schulz und Lena Lindgreen. Letztere stellte im Geländelauf einen deutschen Rekord auf. Auch der Deutsche Meister der Altersklasse Jungen kam mit Tim Büttner von der Küste. Bei den Juniorinnen gewann Leonie Asse den Titel, Anneke Elsner wurde Dritte. Auch in der Altersklasse Männer 1 dominierten die Greifswalder: Johannes Mahner siegte vor Marcus Waschnewski. Eine Altersklasse darüber holte Jens Stolp den zweiten Platz, ebenso wie bei den Männern 4 Bernd Mahner. Ein weiterer Meistertitel ging an Heike Riemann (Frauen 2).

Platzierungen der Greifswalder im Werfen: Ayke Schulz (Deutscher Meister), Tim Büttner (3. Platz), Hannah Stolp (Deutscher Meister), Anneke Elsner (3. Platz), Alexander Teske und Marcus Waschnewski (beide Deutscher Meister), Johannes Mahner (2. Platz), Philipp Eckhardt (3. Platz), Dagmar Poppe (Deutscher Meister), Jens Stolp (3. Platz), Bernd Mahner (2. Platz). Besonders toll ist die Leistung von Alexander Teske, der mit einer Weite von 45,54 m einen deutschen Rekord aufstellte. Im Knoten feierten die Greifswalder Seesportler folgende Deutsche Meister: Leonie Asse (Junioren weiblich), Melanie Asse (Frauen 1), Marcus Waschnewski (Männer 1) und Bernd Mahner (Männer 4). Vizemeister wurden Anneke Elsner (Juniorinnen) und Heike Riemann. Dritte Plätze: Philipp Eckhardt (Männer 1) und Sabine Kühntopf (Frauen 1). Im Tauklettern wurde Leonie Asse Zweite.

A. Elsner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Fußballer verlieren das Spitzenspiel der Verbandsliga gegen den Torgelower FC Greif mit 1:4

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.