Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Greifswalder Studentin holt WM-Gold in San Francisco
Vorpommern Greifswald Greifswalder Studentin holt WM-Gold in San Francisco
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 14.09.2018

Gamila Kanew ist Weltmeisterin im Brazilian Jiu Jitsu. Am Wochenende hat die Greifswalder Studentin in ihrer Gewichtsklasse (Middle) bei den Titelkämpfen in San Francisco (USA) die Goldmedaille geholt. Kanew musste drei Kämpfe bestreiten. „Ich habe zwei davon durch Submission (Gegner wird durch bestimmte Kampftechniken/Druck zur Aufgabe gezwungen – Anm.d.R.) gewonnen“, berichtet Kanew. Die 23-Jährige, die derzeit in den USA bis Ende Dezember ein Auslandssemester absolviert, ist auch in der Open-Class bis ins Finale vorgedrungen. Hier erkämpfte sie ein Unentschieden, wurde allerdings auf Rang zwei gesetzt. „Es ist mein Traum, in Amerika Profi-Kämpferin zu werden“, sagte Kanew zu Anfang des Jahres. „Dort verdienen die Fighterinnen gutes Geld mit diesem Sport.“ Die Europameisterin ist mit dem Gewinn der WM-Medaille ihrem Ziel bestimmt ein Stück näher gekommen. In den USA wurde sie von Trainer Eduardo Fraga, „einer der besten Schwarzgurte der Welt“, so Kanew, betreut. „Er ist sehr stolz auf mich“, sagt die Studentin. FOTO: PRIVAT

OZ

Anzeige