Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Tauwetter in MV: Erstem Ort droht Überschwemmung
Vorpommern Greifswald Tauwetter in MV: Erstem Ort droht Überschwemmung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:59 04.04.2018
Das Technische Hilfswerk kam zum Einsatz, weil die Technik der örtlichen Feuerwehr nicht ausreichte. Quelle: Raphael Scheibler
Medow

Mit dem einsetzenden Tauwetter steigt derzeit die Gefahr von Überschwemmungen. Die Pegel der Gewässer steigen in manchen Gegenden bereits.

In Brenkenhof in der Gemeinde Medow bei Anklam (Landkreis Vorpommern-Greifswald) schmolz der Schnee am Montag so schnell, dass einen halben Meter hoch Wasser auf den Feldern stand, wie Kreissprecher Achim Froitzheim der OZ sagte. Die Keller einiger Wohnhäuser drohten vollzulaufen. Die Freiwillige Feuerwehr des Ortes konnte mit Unterstützung des Technischen Hilfswerks (THW) aus Greifswald aber Schlimmeres verhindern.

Stundenlang wurde Wasser abgepumpt: „6000 Liter pro Minute“, wie der Greifswalder THW-Fachberater Alexander Stelter sagte. Allein das THW war zur Unterstützung der Feuerwehr mit 14 Leuten und fünf Pumpen vor Ort.

Das Wasser, das teilweise schon auf den Grundstücken und Höfen stand, wurde auf einen Acker am Ortsrand gebracht. Über etwaige Schäden ist noch nichts bekannt.

Die Müritz-Elde-Wasserstraße in Waren hatte am Montag um 17.15 Uhr einen Pegel von 2,25 Meter erreicht – fünf Zentimeter mehr als am Tag davor.

Stelter vom THW rechnet in den nächsten Tagen mit weiteren Einsätzen. „Aber Schmelzwasserlagen sind wir gewohnt.“

OZ

Die Greifswader Wetterwarte hat zu Ostern etwa 38 Liter Niederschlag je Quadratmeter registriert. Es schneite stundenlang ununterbrochen.Temperaturen unter null Grad wurden erst am Ostermontag nach Aufklaren gemessen.

02.04.2018

Die Geologieprofessorin Maria-Theresia Schafmeister leitet weiter den Akademischen Senats der Universität Greifswald. Sie wurde auf der konstituierenden Sitzung des Hochschulparlaments wiedergewählt. Schafmeiser amtiert seit fast einem Jahrzehnt.

03.04.2018

Die OSTSEE-ZEITUNG stellt in einer Serie alle Kandidaten für die Landratswahl Vorpommern-Greifswald vor. Am Dienstag treffen wir Michael Sack. Welche Fragen haben Sie an den CDU-Kandidaten? Schicken Sie uns Ihre Fragen.

02.04.2018