Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Greifswalder Tennisteam geht zweimal als Sieger vom Platz
Vorpommern Greifswald Greifswalder Tennisteam geht zweimal als Sieger vom Platz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 14.06.2016
Sebastian Rehberg punktete für das Tennisteam der HSG Greifswald im Einzel und im Doppel mit Christoph Mahlke. Quelle: Ronald Krumbolz

Das Oberligateam der Tennis-Herren der HSG Greifswald landete am Wochenende zwei Siege. In Stralsund waren die Hanseaten mit 5:4 erfolgreich. Einen Tag später folgte ein 7:2 über den TC Kühlungsborn. „Wir waren am Sonntag noch nicht wieder richtig frisch und daher nicht unbedingt in der Favoritenrolle“, sagt Sprecher Sebastian Ehm. „Dennoch gelang uns ein eindrucksvoller Sieg.“ Ehm sorgte für einen der Punkte der Greifswalder. Er gewann sein Match gegen Henry Stelzer relativ sicher mit 6:4, 6:1. Für David Marten lief es nicht so gut. Er unterlag Niklas Schreiner mit 7:5, 2:6 und 3:10 im Match-Tiebreak. Marten war noch leicht angeschlagen vom Vortag. Für Sebastian Rehberg (7:6, 6:3 gegen Michael Neumann), Christoph Mahlke (6:4, 2:6, 10:8 gegen Udo Kempke), Hannes Kaars (2:0; Aufgabe durch Frank Becker) und Maximilian Eichner (6:3, 6:2 gegen Michael Apel) lief es dann aber besser. Sie sorgten für die weiteren Punkte, sodass Greifswald von den Doppelspielen mit 5:1 führte. Hier trat dann der siebte HSG-Spieler auf den Court. Elias Grove gewann mit Ehm 2:6, 6:3 und 11:9 gegen Stelzer/Schreiner. „Wir haben uns nach dem ersten Satz nicht aufgegeben und Nervenstärke gezeigt“, sagt Ehm, der dann auch noch den 7:5, 6:2-Erfolg von Rehberg/Mahlke über Apel/Dethloff sah.

Ralf Edelstein

Mehr zum Thema

Teilnehmer aus aller Welt sind von Bedingungen in Ahlbeck, Bansin und Swinemünde begeistert

10.06.2016

Kann der GFC noch Schwerin abfangen? / Bleibt Görmin Tabellenführer? / Wer steigt aus der Landesklasse ab?

10.06.2016

Rot-Weiß Wolgast spielt gegen Löcknitz nur 3:3 / Der FC Insel Usedom verliert zu Hause mit 0:2

13.06.2016

„Nun bist Du hier im Trainingslager. Dann trink das mal, das gehört dazu.“ Mit diesen Worten stellte er das Glas hin und ging wieder weg. Ein Glas mit einem aufgeschlagenen rohen Ei.

14.06.2016

Frank Hempel von der HSG Greifswald wird die offenen Landesmeisterschaften von Berlin/Brandenburg nicht so schnell vergessen. Ihm gelang es, in der Altersklasse 45 drei Landesmeistertitel zu holen.

14.06.2016

Andreas Önnerfors stellt heute seine Forschung zur Geschichte der Zivilgesellschaft im Ostseeraum vor.

14.06.2016
Anzeige