Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Greifswalder Wallach überzeugt
Vorpommern Greifswald Greifswalder Wallach überzeugt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 19.04.2016
Der einzige Wallach bei den Reitponys — in Besitz von Armin Spaetzke aus Steinhagen, aufgezogen von Mathias Guhde aus Greifswald, beeindruckte die Richter in Gerdeswalde besonders. Quelle: Almut Jaekel

„Beeindruckt hat mich der Wallach von Armin Spaetzke aus Steinhagen, der in Greifswald aufgezogen wurde. Erst auf den zweiten Blick überzeugte er mit seinem Sprungtalent“, sagte Dieter Quaas, Vorsitzender des Pferdezuchtvereins, zum Abschluss der Meisterschaft in Gerdeswalde. Dort hieß es am Wochenende: Pferde gucken. Beim 5. Vorpommerschen Freispringchampionat auf der Reitanlage von Dirk Duffner präsentierten Züchter aus dem Pferdezuchtverein Voigtsdorf/Griebenow Besuchern und potenziellen Käufern ihre Tiere. Und die bekamen in der Tat edle Pferde zu sehen. Sogar aus dem 250 Kilometer entfernten Landgestüt Redefin reisten Reiter an, um ihre Tiere — zwei Pferde der Rasse Mecklenburger sowie Deutsches Reitpferd — vorzustellen. Im Freispringwettbewerb traten Züchter mit 20 Jungpferden an. So viele wie noch nie. 2015 waren es 14. Deshalb konnten die Organisatoren bei den Reitpferden auch nach Drei- und Vierjährigen trennen, was den Wettbewerb gerechter machte. Es kamen über 300 Besucher.

OZ

Am Donnerstag wird die Mehrzweckhalle im Schönwalde-Center fast aus den Nähten platzen. 60 Mannschaften haben sich für das Greifswalder Turnier im Rahmen der Fairplay-Soccer-Tour 2016 angemeldet.

19.04.2016

Greifswalder Wissenschaftler überzeugen auf dem Deutschen Anästhesiekongress in Leipzig

19.04.2016

Der Greifswalder SV 98 verliert gegen den BSC 95 Schwerin / Da Grimmen nicht antrat, steht der GSV im Endspiel

19.04.2016
Anzeige