Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Greifswalder spielen um Meister-Krone

Teterow/Greifswald Greifswalder spielen um Meister-Krone

Die Handball SG wurde Erster der Verbandsliga Ost / In zwei Spielen gegen den Staffelsieger-West wird der Champion ermittelt

Teterow/Greifswald. Auch im letzten Spiel der Vorrunde der Verbandsliga-Ost ließ sich die Handball SG Greifswald nicht vom ersten Platz verdrängen. Der SSV Teterow (3.) wurde mit 31:20 besiegt und damit die zwei Punkte Vorsprung vor dem HV Altentreptow behauptet. Somit steht das Greifswalder Team am 25. März und 1. April dem Ersten der Staffel-West, dem VfL Blau-Weiß Neukloster, gegenüber. Die Greifswalder haben vor gut acht Jahren das letzte Mal gegen diesen Gegner gespielt. „Von daher ist uns die Mannschaft völlig unbekannt“, sagt SG-Trainer Thomas Krabbe. „Die Chancen, Meister zu werden, stehen bei 50:50.“

Gegen Teterow war der Sieg zu keiner Zeit gefährdet. Krabbe war zufrieden: „Es war ein sehr kampfbetontes Spiel. Die Revanche für die Hinspielniederlage ist damit geglückt. Unsere Defensive war wieder eine Klasse für sich. Nur 20 Gegentore beim Tabellendritten, damit hatte vor dem Spiel nicht jeder gerechnet.“ Insbesondere in der Anfangsphase des Spiels ließ Greifswald in der Abwehr nicht viel zu. Schnell setzten sich die Gäste auf 4:1 ab. Von der 13. bis zur 21. Minute hielten die Greifswalder einen Fünf-Tore-Vorsprung. Nach einigen Auswechslungen gab es einen kleinen Bruch im Spiel. Teterow gelangen drei Tore in Folge. Krabbe reagierte mit einer Auszeit, um seine Männer für die restlichen Minuten der ersten Hälfte wachzurütteln. Mit Erfolg. Mit 12:8 ging es in die Pause.

Die ersten Minuten der zweiten Hälfte gestalteten sich relativ ausgeglichen, die Intensität des Spiels nahm aber zu. In der 43. Minute führte die SG mit 19:13. Dieser komfortable Vorsprung hatte zehn Minuten Bestand. Die Greifswalder mobilisierten alle Kräfte. Bis zur letzten Sekunde hielten sie das Tempo hoch und nutzten jeden Teterower Fehler gnadenlos. So erzielten sie sechs Treffer ohne Gegentor und gingen eine Minute vor dem Abpfiff mit 30:18 in Führung. Die Partie wurde beim Stand von 31:20 beendet.

Handball SG: Rohleder, Dehne; Bleul 3, Warmer 2, Dachner, Wodke 6, Christiansen 5, C. Schulz 3, Marks 9/3, Formella 1, Mouginot 1, Schumann 1.

Strafwürfe: SG 3/3; Teterow 7/3

Strafminuten: SG 16; Teterow 16

Mayk Schulz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Leserbriefschreiber suchen Antworten auf Frage, wie Gräben zu schließen sind

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.