Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Torten und Live-Musik: Mitt’n drin mit neuem Konzept
Vorpommern Greifswald Torten und Live-Musik: Mitt’n drin mit neuem Konzept
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:13 27.10.2018
Der Geschäftsführer vom Mitt'n drin, Johann Baufeld (30) Quelle: Anne Ziebarth
Greifswald

Manchmal erkennt man seine Stammkneipe nach einem Eigentümerwechsel ja nicht wieder. Im Falle des Mitt´n drin können Fans der traditionsreichen Bar aber aufatmen. Der geschwungene Tresen, die dunklen Sitzgruppen und die kleine Bühne sind noch vorhanden. Einige Dinge aber sind neu. Zum Beispiel die Nusstorte in der Vitrine oder die mit Schokoladen-Keks-Kuchen gefüllte Kastenform daneben. „Kalter Hund“, erklärt der neue Inhaber Christian Fitz. „Von meiner Mama selbst gemacht.“

Mit dem Kuchenangebot knüpft Fitz an seine Familientradition an, seine Großeltern hatten eine Bäckerei in Wieck, später wurde hier auch das über die Grenzen Greifswalds berühmte Muschel-Eis der Familie Schiwy verkauft. „Eigentlich wollte ich selbst auch Bäcker werden“, sagt Fitz, der auch als Finanzberater tätig ist. „Da ist dann nichts draus geworden. Es gibt aber Überlegungen, die Eisproduktion wieder aufleben zu lassen und hier auch Eis anzubieten“, verrät Fitz. „Erst mal haben wir unsere Kaffeemaschine auf Vordermann bringen lassen und können jetzt Kaffee zum Mitnehmen zu den günstigsten Preisen Greifswalds anbieten. Auch in den umweltfreundlichen Recup-Bechern. “

20 Sorten Gin im Angebot

Nur noch Kaffee und Kuchen im Mitt´n drin? Ganz und gar nicht, betont Geschäftsführer Johann Baufeld, der zudem Chefbarkeeper ist. „Wir setzen zukünftig noch mehr auf Live-Musik, einmal im Monat wollen wir Bands die Möglichkeit geben, bei uns zu spielen“, sagt er. „Außerdem wollen wir wieder Karaoke-Nächte anbieten. Die nächste im November.“ Auch ein Blick in die Getränkekarte offenbart, dass der Bar-Charakter erhalten bleibt: Cocktails, Snacks und Longdrinks in Hülle und Fülle. „Wir führen über 20 Sorten Gin“, erzählt der 30-jährige Johann Baufeld. „Ich denke, so eine große Auswahl haben in Greifswald nur wir.“

Party gibt es im Mitt´n drin bereits wieder am kommenden Dienstag. Dann findet die 9. Greifswalder Kneipennacht statt und fünf Bands touren durch fünf Bars und Restaurants der Stadt. „Ab 20 Uhr geht es bei uns mit einem Vorprogramm los, ab 21 Uhr spielen Eva und die Einwegflaschen ein Rock- und Soul-Programm mit einem Überraschungsgast am Schlagzeug“, so Fitz. Im Comix spielt derweil das Carina Castillo-Duo (Soul), Artur und Band deutschsprachiger Rock) sind in der Domburg zu Gast und im Logenhaus ist das Wolperdinger Street Team (Rock/Pop) zu hören. Oldies und Folk kann man in der Brasserie Herrmann bei „Marion Seibert und Peter Hartmann erleben. Eintritt für alle Konzerte einmalig 5 Euro. Beginn 21 Uhr.

Anne Ziebarth

Greifswald Erster Platz in Deutschland - Studie: Greifswald ist Fahrradstadt

93 Prozent der Studierenden fährt mit dem Rad zur Uni, sagt eine Studie des Centrums für Hochschulentwicklung. Doch an manchen Stellen bleibt die Stadt fahrradunfreundlich.

26.10.2018

Bei einem Unfall am Freitagmittag in Greifswald erlitt eine 72-Jährige Fahrerin schwere Verletzungen.

26.10.2018
Greifswald Veranstaltungen in Greifswald - Tanzen, Kürbisschnitzen, Klassik hören

In Greifswald ist am Wochenende wieder jede Menge los

26.10.2018