Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Großartige Sammlungen in der Botanik
Vorpommern Greifswald Großartige Sammlungen in der Botanik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 27.08.2016
Teile der Lehrmittelsammlung der Botanik, in der Mitte ein „Wüstenblumenkohl“. Quelle: Eckhard Oberdörfer
Anzeige
Greifswald

Das Greifswalder Botanische Museum entstand um 1850. Zu den Beständen gehören spektakuläre Obstmodelle und handkolorierte Lithographien mikroskopischer Aufnahmen. Aber auch 1400 Lehrmittel, 4000 historische und Blütenmodelle und vieles mehr zählen dazu. Die Bestände wurden beim Umzug gesichtet.

Dabei wurden unter anderem Bilder entdeckt, die zur ersten Greifswalder Naturschutzvorlesung 1949 gehören. Die Fotos stellen Umweltfrevel und grandiose Natur gegenüber.

Eckhard Oberdörfer

Mehr zum Thema

Von Nationalparkgrenze im Norden bis Ahrenshoop im Süden wird der Strand komplett neu aufgespült

23.08.2016

Stechapfel wächst im Blumenkübel / Doberaner Gunnar Neumann entdeckte sie

23.08.2016

Es gab nur eine geringe Anzahl an Horstpaaren / Bauernverband half beim Beringen der Jungstörche

24.08.2016

Die beliebte Fußgängerbrücke über den Ryck wird auf Vordermann gebracht.

27.08.2016

Bewegende Trauerfeier im Dom St. Nikolai für Professor Wolfgang Joecks

27.08.2016

Wohin heute und morgen? Für alle, die keine Lust auf Strand haben, hat die OZ Tipps für die schönsten Tage der Woche: Viel Vergnügen!

27.08.2016
Anzeige