Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Groth schmeißt hin – HFC ohne Trainer
Vorpommern Greifswald Groth schmeißt hin – HFC ohne Trainer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.10.2017
Greifswald

Trainer Benjamin Groth verlässt das Fußball-Landesklasseteam des HFC Greifswald auf eigenen Wunsch. Während er in den beiden abgelaufenen Spielzeiten den HFC zum Klassenerhalt führte, stehen derzeit nur drei Punkte aus neun Spielen auf der Habenseite. „Ich bin mit viel Enthusiasmus in die neue Saison gegangen und habe es nicht geschafft, die Mannschaft auf die neuen Aufgaben ausreichend vorzubereiten“, sagte Groth einen Tag nach der 1:4-Heimniederlage gegen die HSG Uni Greifswald. Bis ein neuer Trainer gefunden ist, werden sich Routinier Robert Meckl und Kapitän Hendryk Czerwinski um die sportlichen Belange kümmern. Vier der nächsten fünf Gegner befinden sich ebenfalls im Tabellenkeller. Gegen diese Teams sollen Punkte eingefahren werden.

fr

Mehr zum Thema

Erfolg wird durch schwere Verletzung des LHC-Kapitäns überschattet / Dübener sieht Rot

23.10.2017

Angelo Frank ist Voltigierkünstler und Profiboxer / Am Freitag kämpft er in Schwerin

24.10.2017

Stein-Elf feiert in Karlshagen 3:1-Erfolg / Erster Punktgewinn für Warthe

24.10.2017

Neues Angebot ab 1. November für Schulklassen

27.10.2017

Edgar Kobi ist gehbehindert und hat Probleme beim Einkaufen / Dabei wäre die Lösung so einfach...

27.10.2017
Handball Greifswald/Loitz - SG-Handballer favorisiert

Uni Greifswald/Loitz tritt gegen Grünheider SV an

27.10.2017
Anzeige