Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Grüne werfen Sozialagentur Verschwendung vor

Greifswald Grüne werfen Sozialagentur Verschwendung vor

Die Kritik im Kreistag Vorpommern-Greifswald: Die Hartz-IV-Empfänger wurden zu Trainingsmaßnahmen geschickt, die kaum jemandem eine Stelle brachten.

Voriger Artikel
Zwei neue Kitas für die Hansestadt
Nächster Artikel
Polizei erwischt Betrunkene am Steuer

Als Folge der Kreisgebietsreform ist seit 2012 ist nicht mehr die Sozialagentur, sondern die Agentur für Arbeit für die Hartz-IV-Empfänger zuständig.

Quelle: Bernd Wüstneck

Greifswald. Die Sozialagentur Ostvorpommerns hat nach Ansicht der Kreistagsfraktion der Bündnisgrünen die Arbeitslosenzahlen geschönt und Geld verschwendet. Die Methode: Die Hartz-IV-Empfänger wurden zu Trainingsmaßnahmen geschickt, die kaum jemandem eine Stelle auf dem ersten Arbeitsmarkt brachten. Vor einem Jahr waren es 1169 Teilnehmer in Ostvorpommern, aber in Greifswald nur 46. Außerdem vergab der Kreis Ostvorpommern die Aufträge an sich selbst, das heißt von seiner Sozialagentur an seine Kreisvolkshochschule.

Als Folge der Kreisgebietsreform ist seit 2012 ist nicht mehr die Sozialagentur, sondern die Agentur für Arbeit für die Hartz-IV-Empfänger zuständig. Sie vergibt nicht so viele Eingliederungsmaßnahmen. In der Folge stieg die Arbeitslosenzahl in der Statistik im Vergleich März 2012 zu März 2013 von 15 auf 16,2 Prozent im Kreis Vorpommern-Greifswald.

Landrätin Barbara Syrbe weist die Kritik zurück. Ihrer Ansicht nach beruht der Anstieg der Arbeitslosenzahl auf der schlechteren Betreuung durch die Arbeitsagentur.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Osterwochenend-Ausgabe Ihrer OSTSEE-ZEITUNG (Greifswalder Zeitung).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.