Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Grünes Licht für Hotelneubau am Hansering
Vorpommern Greifswald Grünes Licht für Hotelneubau am Hansering
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:42 29.11.2017
So sehen die bisherigen Pläne der Stöben Wittlinger GmbH Hamburg für den Hotelneubau am Hansering aus. Quelle: Meerkatz, Cornelia
Anzeige
Greifswald

Mit großer Mehrheit beschloss der Hauptausschuss der Greifswalder Bürgerschaft am Montagabend den Verkauf des Grundstücks A 9-Quartier am Hansering. Die Stöben Wittlinger GmbH aus Hamburg plant hier zwischen Knopf- und Bachstraße den Neubau eines Hotels, will an die 20 Millionen Euro investieren.

Das Vorhaben sorgte in den vergangenen Wochen für Kontroversen im politischen Raum, weil mit dem Bau 73 Anwohnerparkplätze wegfallen. Der Investor schafft keine neuen Stellflächen, will sich vielmehr mit einer Ablösesumme von rund 100 000 Euro von dieser Pflicht freikaufen. Das stößt insbesondere bei den Betroffenen auf massive Kritik.

Petra Hase

Mehr zum Thema

In einer Info-Veranstaltung der Stadt zum geplanten neuen Hotel machten viele Anwohner ihrem Ärger Luft

24.11.2017

Am Sonnabend wurde der Selmsdorfer Feuerwehr die neue Technik offiziell übergeben. Kostenpunkt: 355 000 Euro. Gemeinde, Kreis und Land finanzierten die Anschaffung.

27.11.2017

In Eixen soll eine Seniorenwohnanlage entstehen, das wünschen sich die Bewohner. Sie wollen ihre Heimat im Alter nicht verlassen. Nun wurde ein potentieller Investor gefunden.

26.11.2017

In der Greifswalder Altstadt werden künftig nur noch das Anatomische und das Pharmakologische Institut genutzt. Auch die frühere Pharmakologie wird an die Universität zurückgegeben.

29.11.2017

Auch im dritten Spiel unter Neu-Trainer Henry Dünow bleibt der HFC Greifswald ungeschlagen. Gegen Reinkenhagen endete die Landesklasse-Partie 2:2 (1:1).

28.11.2017
Greifswald GUTEN TAG LIEBE LESER - Wildschweinplage überall

Insekten und Singvögel sterben aus, die Vielfalt unserer Pflanzenwelt ist bedroht. Zu den Arten, denen die heutige Landwirtschaft offenbar richtig gut tut, gehören die Wildschweine.

28.11.2017
Anzeige