Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Grundstein für 70 Wohnungen
Vorpommern Greifswald Grundstein für 70 Wohnungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 26.04.2014
WGG-Aufsichtsratsvorsitzender Kurt Jürgens (li.) befüllte gestern gemeinsam mit Claudia Grahnert vom Architektenbüro Frank Milenz Rabenseifner und WGG-Vorstand Jörn Roth die Schatulle. Quelle: pb
Greifswald

Die Wohnungsbau-Genossenschaft Greifswald (WGG) feierte gestern für ihr neues Projekt „LebenskreisGrundsteinlegung. Auf dem Gelände der früheren Geschäftsstelle in der Franz- Mehring-Straße 60 sollen fünf Stadthäuser entstehen. Insgesamt plant die WGG auf dem Areal die Errichtung von 70 Zwei-, Drei- und Vier-Raum- Wohnungen, die barrierefrei gebaut werden und alle über einen großen Balkon verfügen. Die Investition beläuft sich auf 10,5 Millionen Euro. Die ersten beiden der fünf Häuser sollen im Spätsommer 2015 bezugsfertig sein, die übrigen im Jahr darauf, heißt es vom Unternehmen. Der Abbruch auf dem Grundstück, das jahrzehntelang als Betriebsgelände und Garagenhof genutzt wurde, begann vor einem Jahr, der erste Spatenstich fand am 4. März statt.



OZ

Abrechnung von Fördermitteln ist fehlerhaft. Die Verwaltung sieht den ehemaligen Sanierungsträger in der Verantwortung — und prüft rechtliche Schritte.

26.04.2014

„Die Zeit ist aus den Fugen“ heit dat in Shakespeares „Hamlet“. Dat twintigste Johrhunnert hett uns in twei Weltkriege führt („Für Kaiser, Gott und Vaterland“ un „Für Führer, Volk und Vaterland“).

26.04.2014

(29) ist der jüngste Kreistagskandidat der AfD in Vorpommern-Greifswald. Der angehende Steuerfachangestellte sieht im Landkreis große finanzielle Probleme.

26.04.2014